Betreff: Bewerbungsanschreiben und Bitte um Aufnahme in den Verein der zu elektronischen Musik tanzenden Menschen

Christine

Sehr geehrte Damen und Herren,


ich habe Ihren Antrag auf freie Mitgliedschaft durch Bekannte in Erfahrung gebracht, und möchte mich Ihnen im Folgenden kurz vorstellen.

Im Jahr 2004 habe ich zum ersten Mal erfolgreich eine elektronische Tanzparty absolviert und bin danach regelmäßig mit Begeisterung zu ähnlichen Veranstaltungen gegangen. Dort habe ich schon einige Vorkenntnisse wie z.B. Umgang mit anderen Mitgliedern sowie Kennenlernen der verschiedenen Musikrichtungen erlangt und die Partymentalität kennen gelernt. Meinen Erfahrungsschatz konnte ich 2006, bei einem Besuch des Berghains weiter ausbauen.
 Außerdem habe ich einen guten Einblick in den Aufgabenbereich des Mitglieds im Verein für zu elektronischer Musik tanzenden Menschen bei einem Festivalbesuch des Melt! und Berlin Festivals bekommen.

Melt!

Im Dezember 2011 habe ich in einer ehrenamtlicher Tätigkeit zur Verständigung der Genres beigetragen, indem ich eine Dokumentation über den elektronischen Tanzstil produziert und zur besseren Tanzverständigung im soziale Netz verbreitet habe. Folgenden können sie hier auf Youtube einsehen.

Sie beschreiben eine Mitgliedschaft, die mich besonders interessiert, jedoch möchte ich sie auch auf meine Schwächen aufmerksam machen. Nach 24 Stunden auf einer elektronischen Tanzparty strebe ich eine warme Dusche und ein paar Stunden Schlaf an. Ich stehe nicht für 48 Stundenschichten zur Verfügung und werde auch nicht meine Leistungsfähigkeit dopen. Die einzigen aufputschenden Mittel die ich zu mir nehme, sind Afri Cola und Club Mate. Außerdem wünsche ich mir Verständnis und Respekt von den anderen Mitgliedern gegenüber meiner Einstellung und Überzeugung, ohne Drogen zu elektronischer Musik zu tanzen. Sie beschreiben eine Mitgliedschaft, die mich besonders interessiert. Auch ohne den Einfluss von Alkohol kann ich eine Diskothek betreten und stundenlang Spaß haben und tanzen. Auch wenn sie erste Zweifel daran haben, möchte ich sie doch bitten mir eine Chance auf einen Testtanz zu geben.

Ich erfülle sämtliche Voraussetzungen zur erfolgreichen Aufnahme der von Ihnen angebotenen Mitgliedschaft und werde diese mit großem Engagement anstreben.
 Es würde mich freuen, wenn sie meine Bewerbung berücksichtigen und mir die Gelegenheit zu einem Testtanz geben könnten.

Mit freundlichen Grüßen

Christine Neder

 

4 Kommentare

  1. Hallo Frau Neder!

    Insbesondere hinsichtlich Ihrer Einstellung zum Konsum tanzfördernder Stoffe unterstützen wir hiermit eindrücklich Ihre Einstellung und möchten hiermit ausdrücklich zum Ausdruck bringen, dass auch wir saufen können, ohne lustig zu sein.

    Wir freuen uns bereits heute, Sie in unserem Team begrüßen zu dürfen und bitten Sie hiermit, Ihren Dienst am nächsten Ersten anzutreten. Rosafarbene Leggins, Schwimmflossen, Winkelschleifer und Fellmütze bringen Sie bitte mit, die Pompoms werden gestellt.

    Happy waving!
    Die Teamleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*