Christine, was sehen wir auf deinem Foto des Tages?

Die schönste Aussicht, die ich jemals auf einen See hatte. Es ist einfach unglaublich. Wir haben einen Tagesausflug von Gardonne nach Tremosine gemacht. Wie sagt man so schön: Der Weg ist das Ziel! Das stimmt bei diesem Ausflug auf jeden Fall. Schon Churchill hat die Straße direkt am See zu einer der schönsten Straßen der Welt gekürt. Eine superenge Straße führte den Berg hoch und wir sind so oft ins Schwitzen gekommen und mussten Millimeterarbeit leisten um an entgegenkommenden Autos vorbei zu kommen. In der Mitte der Strecke kommt man an einer Maria mit LED Heiligenschein vorbei, bei der man sich unbedingt bekreuzigen muss um auch den Rest der Strecke sicher zu überstehen. Doch oben hat uns das bezauberte Tremosine, der gigantische Ausblick und der begeisterte Steffano empfangen.

Eine superenge Straße führt den Berg hoch und wir sind so oft ins Schwitzen gekommen und mussten Millimeterarbeit leisten um an entgegenkommenden Autos vorbei zu kommen. In der Mitte der Strecke kommt man an einer Maria mit LED Heiligenschein vorbei, bei der man sich unbedingt bekreuzigen muss um auch den Rest der Strecke siche rzu überstehen.

Was hast du heute gelernt?

Wie man den Formagella Tremosine herstellt. Ich habe heute eine Käserei Alpe de Garda besucht mit Schuhüberzieher und Haarhaube und es war mega interessant! Würde euch das auch mal interessieren? Dann schreibe ich darüber mal ausführlich! Und natürlich habe ich auch getestet, wie der Käse schmeckt ;)

Käserei-Christine-Neder

Welche drei Sachen haben dich heute glücklich gemacht?

Boris hatte heute wieder bessere Laune. Ob ihr es mir jetzt glaubt oder nicht, der kleine kann manchmal ein richtiger, kleiner Stinkstiefel sein. Heute war er aber wieder der kleine Charmeur, der dem halben Hotel schöne Augen gemacht hat. A propo Hunde. Ich habe heute Rauhaardackelwelpen gesehen. Sooooo süß!!!!!!

Ich hatte so ein grandioses Mittagessen im Restaurant neben der Käserei – Tortellini mit Käse und Trüffel gefüllt. Alles aus der Region. Göttlich. Außerdem habe ich die weltbeste Polenta mit Käse gegessen. Mit Käse kann man mir auch wirklich alles schmackhaft machen.

Tortellini

Und wie ich mich heute über die Rückfahrkamera in unserem Renault gefreut habe. Meine Güte. Die Italiener haben schon ziemlich enge Gassen und wenn man da mal falsch abbiegt und wenden muss, hat man ein Problem. Oder einen Beifahrer der einen lotst. Oder eine Rückfahrkamera :)

Renault-Capture

Frage des Tages: Was ist euer italienisches Lieblingsgericht?

KüheMehr Infos zum Gardasee gibt es hier.

 

Total
9
Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*