Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 19. Dezember 2014

Scroll to top

Top

4 Kommentare

Ein Tag in Dublin – Dublin Sehenswürdigkeiten

Christine

Man kann 100 Sachen in Dublin machen. Vielleicht sollte man klein anfangen. Hier habe ich meine persönlichen TOP TEN TIPPS für Dublin aufgelistet. Erprobt und am eigenen Leib getestet. Um in die richtige Stimmung zu kommen, solltet ihr euch als aller erstes das Video über Dublin anschauen. Es gibt euch den perfekten ersten Eindruck und zeigt alles vom irischen Stepptanz, traditionellem Essen, Guinness Bier bis hin zum weltbekannten St. Patricks Day.

Jetzt meine 10 Dublin Sehenswürdigkeiten

1. Hotel in Dublin

Ich kann wärmstens das La Strampa im Herzen von Dublin empfehlen. Was ihr in diesem Hotel nie vergessen werdet, das Frühstück im Frühstücksraum. Sensationell.

2. Festival in Dublin

st-Patricks-day

Wer wie ich ein Festival in Dublin miterleben möchte, der muss zum St. Patricks Day kommen. Überall verkleiden sich die Menschen auf der Welt an diesem Tag. Doch es gibt nur einen echten St. Patricks Day und der ist in Dublin!

3. Nightlife in Dublin

Neben einer Pubtour durch die Innenstadt, sollte man unbedingt einen irischen Abend mitmachen. Traditionelle Musik, traditioneller Tanz und traditionelles Essen. Da fühlt man sich 100% irish.

4. Restaurant in Dublin

Pigs-Ear

The one and only Pig’s Ear Restaurant ist legendär und mit einem Michelin Stern ausgezeichnet. Übersehen könnt ihr es nicht – es ist quietsche-schweinchen-pink.

5. Sightseeing Tour

Ihr möchtet Dublin vom Land und vom Wasser aus sehen? Dann ist die Vikinger Splash Tour das perfekte für euch! Nach einer Busfahrt durch die Stadt, bekommt man Schwimmwesten angezogen und fährt eine Runde auf dem Wasser mit dem Bus.

6. Guinness Storehouse

Guinness-Storehouse

Guinnesse ist eines der bekanntesten Biere in der Welt. Seinen Ursprung hat es in Dublin und da sollte man auch eine Tour durch das Guinness Storehouse machen. Ich habe dort gelernt, wie das Guinness richtig gebraut wird und auch richtig getrunken.

7. Whisky Tours

Alle Whisky Liebhaber kommen auch auf ihre Kosten. In der Old Jameson Distillery. Führungen, Whiskyverkostungen und alles was man möchte.

8. Shooping in Dublin

Da gibt es genau zwei sehr wichtige Orte, die Grafton Street und das St. Stephens’s Greem Centre. Falls man keine Klamotten findet, kann man sich im Shopping Center supersüße Cupcakes kaufen. Die machen auch glücklich.

9. Museum in Dublin

Dublin hat für jedes Interessengebiet ein Museum. Literatur –  Dublin Writers Museum, Schiffe - Jeanie Johnston Famine Museum. Oder Kunst - Decorative Arts & History Museum.

10. Flug nach Dublin

Ich bin mit der grünen Aerlingus Linie mit Kleeblatt auf den Flügeln nach Dublin geflogen und vom Flughafen bequem mit dem aircoach in das Zentrum von Dublin.

Das waren meine Dublin Sehenswürdigkeiten Tipps!

Ich hoffe ihr werdet einen genauso schönen und unvergesslichen Trip nach Dublin haben, wie ich. Viel Spaß und berichtet mir bitte von neuen Dublin Sehenswürdigkeiten, die ihr entdeckt habt.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

  1. Dixi

    Schönes Video ! Von der Steptänzerin hätte ich gerne noch mehr gesehen ;-)

  2. Dixi

    Das orange Pendent zu deinem Paddy’s Day:
    http://www.youtube.com/watch?v=nOO5a5uwvoA&feature=related
    Die Holländer sind mindestens genauso verrrückt :-)

    • christineneder

      Haha, stimmt ;)

Kommentar abgeben

Pinterest