Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 19. Mrz 2018

Scroll to top

Top

11 Kommentare

Der schönste See der Welt – der Pragser Wildsee beim JOAS HOTEL

Christine
CHRISTINE, WAS SEHEN WIR AUF DEINEM FOTO DES TAGES?

Was ich euch heute zeige, ist nicht mein Foto des Tages, sondern das Foto des Jahres!!! Ich bin ein kleiner Instagram-Junkie und bin jedes Mal auf die tollen Fotos neidisch auf denen jemand im Boot über einen türkisblauen See fährt, im Hintergrund ein Bergmassiv zu sehen ist und direkt vor der Linse eine Hundeschnauze steht. Ich dachte immer, das muss gephotoshopped sein. Ist es aber nicht. Es gibt sie wirklich. Die türkisblauen Seen mit Bootsverleih und Bergpanorama.

Pragser-See-Hochpustertal

Am Pragser Wildsee im Hochpustertal habe ich es geschafft genau so ein Foto zu machen und ich freue mich wie ein kleines Kind. Geil, oder?

Pragser-Wildsee-Pustertal

Ich liebe dieses Foto!!!

Boris-und-Christine

Er mag es nicht, wenn ich ihn in der Öffentlichkeit so abknuddel, Ist im peinlich ;)

Pragser-Wildsee

Tipp: Ihr solltet unbedingt den Pragser Wildsee umrunden und einen Abstecher in die Grünwaldalm machen. Die Umrundung dauert ungefähr eine Stunde und zur Grünwaldhütte sind es dann noch mal 20 Minuten. Von unser Hotel, das Joas Hotel, ist der See auch nur 25 Minuten mit dem Auto entfernt.

Christine-Neder-Pragser-See

WAS HAST DU HEUTE GELERNT?

Dass man Spaghetti mit einem Alurohr und einer Spachtel zubereiten kann. Von Innichen aus könnt ihr die Jora Hütte besuchen. Wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid, solltet ihr damit am Parkplatz Haunold parken. Von dort führt ein Forstweg zur Jora Hütte. Hier könnt ihr die Kochkünste von Markus Holzer genießen. Er ist nicht nur Starkoch der beliebtesten italienischen Kochshow, sondern hat auch schon zwei Kochbücher herausgebracht. Das zweite Kochbuch “Pasta Werkstatt” hab ich mir in der Hütte gekauft, weil ich die Idee einfach so grandios klasse finde und es unbedingt daheim nachmachen möchte.

Pasta-Weksatt-Markus-Holzer

Er macht seine Pasta mit Werkzeug aus dem Baumarkt selbst. Irre oder? Neulich hat er auch mit Galileo gedreht und bewiesen, dass das meistens sogar schneller geht als mit normalen Kochengeräten. Ich denke, ich werde das in einem extra Youtube-Video einmal nachkochen.

WELCHE DREI SACHEN HABEN DICH HEUTE GLÜCKLICH GEMACHT im JOAS HOTEL?

Manchmal, da fühlt man sich völlig ausgebrannt und innerlich zum Teil abgestorben. Das sind Phasen, in denen man so viel an Andere und Anderes denkt, dass man sich völlig vergisst. In solchen Phasen fällt es schwer, den Körper fernab von Spannungskopfschmerzen zu spüren. Heute habe ich ein Heilmittel gegen taube Körperteile gefunden – ein Sprung ins kalte Wasser oder zumindest ein Marsch hinein bis zu den Oberschenkeln. Ich verspreche euch, dann werdet ihr jeden Muskel und jede Sehne spüren, denn sie werden herrlich kribbeln. Schmetterlinge in den Beinen nenne ich es auch gerne!

Toblacher-see-schwimmen

Dazu eigener sich herrlich der Toblacher See. Er ist ein perfektes Ausflugsziel. Mit dem Fahrrad könnt ihr von Vierschach bis zum See fahren und den bei einem Spaziergang umrunden. Als Belohnung gibt es im Seerestaurant auf der Terrasse einen Apfelstrudel mit Sahne. Und wieder türkisblaues Wasser…

Restaurant-Toblacher-see

Strudel mit Seeblick

Toblacher-See

Ich habe einen kleinen Schatz entdeckt. Einen Ort, den ihr alle lieben werdet!!! Ich verspreche es euch! Im Hochpustertal in Vierschach liegt ganz am Ende des Dorfes das JOAS natur.hotel.b&b. Erst vor zwei Wochen haben Matthias und Christina ihren Traum verwirklicht und ein Hotel nach ihren Wünschen und Bedürfnissen erbaut. Es gibt die Möglichkeit, ein Zimmer mit Frühstück zu buchen oder ein kleines Appartement mit Kochnische. Der Blick auf die Berge ist gigantisch und das Hotel liegt direkt neben dem Lift! Außerdem sind im Joas Hotel Hunde willkommen und es ist mit so viel Liebe und Gedankengut eingerichtet. Ich kann es jedem nur empfehlen und finde es wirklich erstaunlich, was die beiden da auf die Beine gestellt haben. Auf der Facebookseite des Joas Hotel gibt es noch mehr Fotos. Hier stehe ich mit Gesa auf dem Balkon vor der Sauna. Geile Aussicht, oder?

Hotel-Josa-Aussicht

Die grandiose Aussicht vom Joas Hotel

Sauna-Hotel-Josa

Sauna mit Bergblick im Joas Hotel

Joas Hotel

So steht das Joas Hotel in der Natur. Direkt neben der Skipiste

Naturhotel-Josa

Das bringt mich auch zum nächsten Punkt, der mit glücklich macht – meine Reisebegleitung: Gesa und Boris! Die richtige Begleitung macht die Reise gleich doppelt so schön!

Pragser-See-Lilies-Diary

Ja und hier ein kleine “behind the scene” Foto. Was das Boot eigentlich für eine Müllhalde war mit all unseren Sachen.

behind-the-scene

Kommentare

  1. Caecilia Lahner

    Schöne Fotos ubd ich freue mich, dass es dir in meiner Heimat so gut gefällt!
    Liebe Grüße
    Caecilia L.

  2. Alexandra Mussner

    Super tolle Bilder vom Pragser Wildsee und Toblachersee! Hoffentlich hat es auch dem Boris im Hochpustertal gut gefallenl!
    Wuensche euch noch andere tolle Reiseziele und macht weiterhin viele schoene Bilder!
    Ciao!!! Sandra

  3. Nina

    Werde in zwei Wochen zum Pragser Wildsee gehen, freue mich schon so drauf!
    Was gibt es denn auf der Grünwaldalm so zu essen?
    Liebe Grüße
    Nina

    • Christine

      Viel Spaß! Was es da zu essen gibt kann ich dir leider nicht sagen.

  4. rebeccalecka

    Hallo Christine, wunderschönes Hotel, aber auch im Sommer recht teuer. Hast Du noch einen Tipp für ein ähnliches, aber preiswerteres Hotel oder Pension?

    LG Rebecca

    • Christine

      Nicht, die ich selbst getestet habe. Aber ich fahre nächste Woche wieder runter und halte die Augen auf!

  5. Madeleine

    Hallo Christine,

    weißt du noch von welchem Bootsverleih ihr das Boot hattet und vor allem wo man hinrudern muss, um dieses geniale Bild zu bekommen? :)

    LG
    Madeleine

    • Christine

      Da gibt es nur einen und du wirst die Stelle sofort sehen ;)

  6. Liebe Christine,
    deine Fotos von dir und deinem Hund auf dem Pragser Wildsee gefallen mir auch mega – ich verstehe, dass du dich darüber so freust.
    Den See an sich fand ich auch unvergesslich schön, nur leider hatten wir das Pech mitten in die Hauptsaison-Falle getappt zu sein, da war es dann schlicht nicht mehr so idyllisch
    Viele Grüße
    Mathilde

Kommentar abgeben