Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 15. Dezember 2017

Scroll to top

Top

32 Kommentare

Das Soulmade Hotel bei München — zu Hause, nur woanders!

Christine

„Ist es das?“
„Ich weiß nicht, sieht eher aus wie ein Wohnhaus.“
„Aber das Navi sagt, wir sind da.“
Es ist schon dunkel in Garching als wir mit dem Auto durch die Straßen fahren.
„Da ist es!“

Soulmade Fassade

Ich habe die Möglichkeit bekommen, für meinen Adventskalender zwei Nächte im Hotel Soulmade zu verlosen. Also habe ich mir bei meinem letzten München-Besuch selbst ein Bild von dem Hotel gemacht. Es war ein Dienstagabend. Perfekt, denn Dienstag ist immer Cooking Concierge und heute kochte Lorenz.

Ehrlich gesagt bin ich ein bisschen verwirrt, als ich das Hotel betrete, was genau zum Ansatz des Hotels passt: Ankommen. Ausatmen … und ein bisschen Staunen. Dieses Gefühl stellt sich in dem Moment ein, in dem man als Gast das Soulmade zum ersten Mal betritt und merkt, dass hier ein paar Dinge anders sind als in anderen Häusern. Wo ist denn die Rezeption? Und ist das jetzt die Lobby oder das Restaurant? Genau das soll mit den Besuchern passieren.

Soulmade Living Room

Man soll nicht das Gefühl bekommen, in ein anonymes Hotel zu kommen, in dem man mit „Ja, sehr gerne“ und „Jawohl, Frau Neder“ begrüßt wird. Es soll sich anfühlen, als würde man zu guten Freunden nach Hause kommen. Deswegen gibt es auch die shared kitchen, ein weißer, langer Tresen und eine Art stylischer Indoor Biergarten, in dem man sein eigenes Essen kochen kann. Obwohl man Hotelgast ist – oder genau deswegen. Kochen ist ein icebreaker und Kochen verbindet. Hier teilen sich Businesskunden die Küche mit Garchinger Einwohnern, die mit ihren Freunden zusammen kochen wollen.

Soulmade Impression

Heute steht auch Lorenz da. Diese Woche mit dem Motto „Mexiko“. Lorenz kommt eigentlich aus der gehobenen Küche. Irgendwann war es ihm jedoch zu viel. Immer auf der Matte stehen, unmenschliche Arbeitszeiten und Druck ohne Ende. Er hat den Job gewechselt und ist in eine Großkantine gegangen. Dann stand auf seinem Tagesplan 6.000 Hühnchen durchbraten. Nach einiger Zeit fehlte ihm jedoch die filigrane Arbeit. Und wie es das Schicksal so wollte, ist er im Soulmade gelandet, wo er jeden Dienstag mit den Gästen zusammen kocht, ihnen Tipps gibt, selbst etwas lernt oder die Gäste einfach nur mit einem Drei-Gänge-Menü verwöhnt. „Ich liebe Mexikanisch. Könnte ich jeden Tag kochen.“, sagt er euphorisch mit einem amerikanischen Akzent, während er Burritos auf einem Blech füllt. Er könnte auch gut auf einer Bühne sitzen, mit der Gitarre in der Hand à la James Blunt oder Ed Sheeran.

Cooking Concierge Soulmade

„Wir haben uns einfach überlegt, was sich ein Vielreisender wünscht.“, erklärt mir Ole. Er hat sich an diesem Abend Zeit genommen, um mir mehr von dem Konzept zu erzählen, das hinter dem Soulmade steht. Als ich das Gebäude zum ersten Mal vom Auto aus gesehen habe, hätte ich nie gedacht, wie viel Liebe und Gedankengut hier drin steckt. Es soll eigentlich kein Hotel sein, sondern eher ein Haus, in dem jeder nach dem Verlassen eine Geschichte erzählen kann. Über tolle Begegnungen, das Gefühl, sich einfach rundum wohl zu fühlen, oder einfach nur ein Hotel gefunden zu haben, das so ganz anders ist.

Soulmade Lounge

Bewusst hat man alles, was man in der Hotellerie gelernt hat, einmal in einen Sack gesteckt und neutral wieder raus geholt, um darüber nachzudenken. Das Soulmade gibt auch Quereinsteigern eine Chance. So hat Denise vom Service früher in der Verwaltung eines Schrottplatz gearbeitet.

Aber nicht nur das. Es wurde auch immer wieder überlegt, was der Gast braucht, um sich wohl zu fühlen. Eine offene Feuerstelle? JA! Weiche Sessel zum Entspannen? JA! Die Möglichkeit, zu jeder Zeit noch das ein oder andere einzukaufen? JA! Dafür gibt es den Emma Store, den liebevoll bestückten, hauseigenen Store. Ein Sammelsurium aus coolen veganen Schokoladenriegeln, einer Auswahl an Getränken und Snacks wie Suppen im Glas oder Brotaufstrichen, aber auch nachhaltigen Produkten wie Bambuszahnbürsten oder Bambuswattestäbchen. Und ganz toll – Produkte von Garchinger Einwohnern oder Münchner Künstlern, die in einem Fach ihre Sachen ausstellen dürfen. Ganz umsonst.

Vagen Snacks

Nachhaltigkeit und Achtsamkeit sind heute gerne benutzte Begriffe. Doch was bedeuten sie genau? Für ein Hotel heißen sie, dass dem Bau, der Herkunft der Materialien und ihrer Verwendung bis hin zum kleinsten Detail unendlich viel Aufmerksamkeit und Hingabe geschenkt wurde. Es gibt 139 Apartments, oder besser gesagt 139 „Baumhäuser“. Für das Haus mussten 1.000 Bäume gefällt werden. 2.000 wurden im Regenwald dafür wieder gepflanzt, mit Hilfe der Organisation Plant for Planet. Außerdem besitzt jeder Mitarbeiter 24 Bäume, um den CO2-Verbrauch seines Arbeitswegs zu kompensieren. Ich mag diesen Gedanken. Man wird nie alles richtig machen können, aber es ist schon viel wert, in die richtige Richtung zu gehen. Ich habe auch einen Vorschlag gemacht. Sie könnten ja mal ein Wasserspar-Menü anbieten und aufzeigen, wie viel Wasser man spart, wenn man kein Fleisch isst. Ich bin gespannt, ob sie es umsetzen.

Essen Soulmade Garching

Das Soulmade möchte für seine Gäste eine bunte Vielfalt voller Möglichkeiten schaffen. Wonach jeder Gast greift und ob überhaupt, ist jedem bitte selbst überlassen. Im Soulmade kann alles und gar nichts soll oder muss. Einfach … Ankommen. Ausatmen.

Soulmade Muenchen Schlafzimmer

Jetzt darf ich euch die frohe Botschaft verkünden, dass ich heute drei Nächte für zwei Personen im Soulmade München an verlosen darf.

Der Gewinn umfasst:
  • 3 Nächte für zwei Personen
  • inklusive Frühstück
Alles was ihr tun müsst, ist
  • Apropos entspannen! Ich und mein Freund Paul, wir haben einen Podcast gestartet. Es geht um das Thema Beziehungen und all die Fragen, die da auftauchen. Hört euch eine Folge von Unverschönt ehrlich an und kommentiert unter dem Podcast auf SoundCloud und hier unter dem Post, damit ich den Gewinner kontaktieren kann, was euch gefallen hat oder was nicht,
  • Wenn ihr ihn gut findet, dann folgt uns doch bitte auf SoundCloud, würde mich sehr, sehr freuen!

DAS GEWINNSPIEL IST VORBEI. GEWONNEN HAT NAVEL F.

Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmt, seid ihr auch automatisch mit den allgemeinen Teilnahmebedingungen einverstanden. Hier könnt ihr sie nachlesen: Allgemeine Teilnahmebedingungen für Lilies Diary – Gewinnspiele

Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt und hier bekannt gegeben. (Keine Sorge, eure Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Gebt unbedingt die richtige an und checkt eure Mails, damit wir euch auch erreichen können, falls ihr gewinnt!)

Haltet die Augen offen und schaut regelmäßig wieder rein, denn es öffnet sich jeden Tag ein neues Lilies Diary Adventskalender-Türchen mit grandiosen Gewinnen!!!

Ich würde mich total freuen, wenn ihr mir bei YouTube, Instagram und Facebook folgt. Danke!

VIEL GLÜCK!!!

geschenke-fuer-weltenbummler-lilies-diary-shop

Hier noch mehr Fotos vom schönen Soulmade Hotel in München:

Soulmade Hotel Soulmade Hotel Crack Mitbringsel Soulmade Stempel Soulmade Cooking Concierge Soulmade Muenchen Zimmer Hotel Soulmade Muenchen Zimmer Zimmer Soulmade Soulmade Logo Hotel Soulmade Muenchen Soulmade Livingroom

Kommentare

  1. Antje

    Seit mein Sohn vor 2 Monaten auf die Welt gekommen ist bin ich auf Podcasts gekommen. Sind super für lange Spaziergänge! Paul und die höre ich dabei gerne zu,interessant und spannend, wie einem Gespräch von guten Freunden zu lauschen:)

    • Christine

      Hoffe sehr unserer gefällt dir! :)

  2. Mir gefällt die Idee eines Podcast von euch, ihr seid schon lange zusammen, euch nimmt man auch ab, wovon ihr redet. Leider verstehe ich Paul nicht ganz so gut. Aber das liegt eventuell auch an mir selbst. Kommentiert habe ich bei Soundcloud als Moni Mi, der Gewinn wäre der Hammer!

  3. Sabrina H

    Schön, dass ihr so offen darüber sprecht und das teilt! Ich finde lediglich, dass an manchen Stellen zu lange „Pausen“ sind, aber halb so wild – ist nur eine Anregung! :)

  4. Oliver Schulte

    Hallo Christine, habe heute im Bus erstmals euren Podcast gehört und finde es klasse, das ihr das gemeinsam macht!

    • Christine

      Danke :)

  5. Astrid

    Ich kann mit Podcasts so gar nichts anfangen… Mir fehlen die Leute dabei. Keine Gesichter, keine Bilder. Und Pauls Stimme kommt eher gelangweilt als irgendwie unterhaltsam rüber. Sorry…

  6. Simone Weber

    Da meine Kleine erst 10 Monate ist und ich tagsüber keine Zeit habe, auch nur irgendetwas ansatzweise in Ruhe zu machen, habe ich ‚Heirat‘ abends im Bett gehört und mich köstlich über Pauls Kommentare amüsiert. Ich konnte mir förmlich den dazu passenden Gesichtsausdruck vorstellen. (Mein Mann hat seinen Anzug übrigens NICHT mehr 🤣)
    Macht weiter so!

    • Christine

      haha, danke! Das mit dem Anzug werde ich ihm gleich mal erzählen!

  7. navelfluff

    Habe unter dem Pseudonym „navelfluff“ kommentiert. Ich hör bestimmt nochmal rein.

  8. Ich mag nur wenige Podcasts, weil ich meist auch keine Zeit habe sie anzuhören. Da bin ich bei der Auswahl entsprechend wählerisch. Bei deinem bzw eurem finde ich die langjährige Beziehung als Thema sehr spannend und ihr habt beide angenehme Stimmen :)
    Über den Hotelaufenthalt würde ich mich sehr freuen!

    Liebe Grüße
    Ela (transglobalpanparty at gmail.com )

    • Christine

      Vielen Dank für dein Feedback :)

  9. PS: auf der Mobile Version vom Podcast finde ich keine Kommentarfunktion.. Und ich habe dort auch keinen Account :(

  10. Madeline

    Ich verfolge schon seit vielen Jahren deinen Block, weil du viele Sachen aufgreifst,die ich mit dir Teile. Besonders gefallen mir auch deine vlogs und umso toller fand ich die Idee von deinem Podcast. Einfach mehr aus deinem Leben zu erfahren. Ich bin gespannt, was du noch für Themen mit Paul diskutierst. :) Mach aufjedenfall weiter so, bleib so authentisch, fröhlich und natürlich, wie du bist. Ich freue mich auf weitere tolle Projekte von dir.

    Eine schöne Vorweihnachtszeit euch noch.

    Ich würde mir noch einen Weihnachtspodcast wünschen: Wie ihr Weinachten verbringt zusammen,getrennt? Mit der Familie? Gibt es Rituale, ein besonderes Essen..etc.

    • Christine

      Vielen, lieben Dank für dein Feedback!

  11. Marlen Ha

    Mir gefällt euer Podcast sehr gut. Der Podcast und ihr kommt ehrlich, ungeschönt und authentisch rüber. Ein sehr sympathisches Pärchen und Gespräch. Außerdem super, dass Paul diesen Podcast mit dir aufgenommen hat. Das würde sicherlich nicht jeder Mann machen.

  12. Kathrin

    Liebe Christine,
    hab euch gerade angehört beim Abspülen, das kommt mir alles so bekannt vor… 😉 Ihr beide seid super, freu mich schon auf weitere Podcasts, vor allem zum Thema Fernbeziehung!
    Danke auch für den Hoteltipp, das muss ich mir mal anschaun – oder noch besser gewinnen 😝
    Viele liebe Grüsse an dich und deinen Soulmate😊

    • Christine

      Ja zu dem Thema wird auch bald was kommen!

  13. Sebastian

    Spannende Themen beim Podcasts. Schön, endlich mal deinen Freund gehört zu haben. Weiter so ;-)

  14. Auf jedenfall – cool dass ihr so offen seid 😊

  15. Hi ich finde euch sehr autentisch..nicht gekünstelt oder so …weiter so ….freu mich auf weitere podcasts..lg Miriam aus Südtirol

    • Christine

      Danke :)

  16. Camilla

    Ich muss zugeben, dass ich bis jetzt nur sehr wenige Podcasts gehört habe…irgendwie ist das bisher an mir vorbeigezogen aber eure beiden habe ich gleich hintereinander angehört.
    Es kommt so viel Gemütlichkeit und eine Grund-Harmonie rüber!
    Macht weiter damit- ich werde euch regelmäßiger zuhören!
    Hast du früher schon Podcasts gemacht oder sind das auch deine ersten?
    Liebe Grüße aus Wien,
    Camilla

    • Christine

      Oh vielen Dank! Ist mein erster. Hätte aber Lust noch einen anderen zu machen :)

  17. Theresa

    Ein sehr schöner Podcast! Direkt die erste Folge gehört und abbonniert. Nur das Kommentieren auf Soundcloud klappt irgendwie nicht in der App. Vielleicht liegt es daran, dass ich Soundcloud nur in der Free Version verwende? I don’t know. Falls du mich unter den Follower suchst ich bin der User 700158978 :-)

  18. Hannah

    Hallo liebe Christine,

    Euer Podcast hat mir sehr gut gefallen! Ihr habt sehr angenehme Stimmen, denen ich gerne gelauscht habe. :)
    Außerdem finde ich Eure Idee einfach klasse, dass Ihr beiden so ehrlich über Themen wie Heiraten oder Trennungen redet. Also, dass der Zuhörer die weibliche und männliche Seite mitbekommt.

    Ich bin erst seit diesem Jahr Podcast-Hörer, aber großer Fan des Formats! Kennst Du Ted-Talks? Das würde Dir vielleicht auch gefallen. :)

    Für das München-Gewinnspiel versuche ich sehr gerne mein Glück, weil ich vor ein paar Wochen in München war und mir die Stadt so gut gefallen hat! Zu gerne würde ich München auch mal im Sommer erleben. :)

    Ganz liebe Grüße und Dir noch einen schönen Tag,
    Hannah

    • Christine

      Ich höre auch erst seit kurzem Podcasts! Ted Talks stehen auf meiner Liste, danke für das Feedback :)

  19. Alessa

    Endlich mal ausgesprochen was viele denken und kaum einer sagt.

  20. Sternenstaub

    Mein erster Podcast und ich finde ihn wirklich sehr cool, lustig und ehrlich. Zudem kommt ihr als sehr symphatisches Paar rüber. Danke für die Einblicke…

Kommentar abgeben