Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 25. September 2017

Scroll to top

Top

1 Kommentar

Zusammenfassung: Unsere Spartipps der ersten Woche

Julia Brauer

Die erste Woche unserer 4 Wochen Challenge – Geld sparen für den Urlaub ist vorbei und es ist an der Zeit, ein erstes kleines Resümee zu ziehen. Ich kann nur sagen, Wow! Ihr habt in der Facebook Gruppe: Geld sparen für den Urlaub, wirklich fleißig Spartipps gesammelt!

Spartipps

Wenn ihr beim Geld sparen jetzt auch so fleißig seid, dann wird das ein super Urlaub dieses Jahr! Aber wie wir bereits häufiger in den Tipps gelernt haben, ist es das Wichtigste den Überblick zu behalten und deswegen gibt es heute nochmal alle Spartipps der ersten Woche in einem Post zusammengefasst.

  • Verträge prüfen und gegebenenfalls Anbieter wechseln (Handy, Strom, Versicherungen…)
  • Ausgaben und Einnahmen in einem Haushaltsbuch oder in einer App (gut für unterwegs) auflisten (Ausgabenmanager)
  • festes Budget jeden Monat wegsparen (am besten Dauerauftrag auf ein Sparkonto)
  • eine Spardose selber basteln (hier zum Youtube Video)
  • bestimmte Münzen (z.B. 2 Euro) immer direkt in die Spardose werfen
  • Einkäufe planen und Einkaufslisten erstellen (für Lebensmittel und sonstige alltägliche Produkte)
  • Brot selber backen (Link zum Rezept hier)
  • Lunchpaket und Getränke (vor allem Kaffee!) von zu Hause mitnehmen
  • wenn man doch mal Essen geht, Rest einpacken lassen für eine zweite Mahlzeit mitnehmen
  • für Shopping und Extraausgaben festen Betrag pro Monat festlegen und nicht überschreiten
  • Aktionstage/-wochen für Shopping nutzen und Gutscheine, sowie Rabattaktionen wahrnehmen
  • nicht mehr genutzte Klamotten und Schmuck verkaufen (z.B. Kleiderkreisel, Ebay, Flohmarkt)
  • Kosmetikprodukte immer erst vollständig aufbrauchen und nicht schon vorher neue kaufen
  • Haare selbst tönen/färben oder Termin als Haarmodel ausmachen

Habt ihr noch mehr Tipps? Weiter geht’s! Teilt eure Tipps und Erfahrungen in der Facebook Gruppe und lasst uns gemeinsam noch mehr Geld für den Urlaub sparen. Hier geht es zur Gruppe: SPAREN FÜR DEN URLAUB!

Ansonsten findet ihr noch weitere Tipps im Artikel „Sparen für den Urlaub – so einfach geht es„. Und das war erst die erste von vier Wochen!

Kommentare

Kommentar abgeben