Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 12. Oktober 2017

Scroll to top

Top

13 Kommentare

3.Festival – St. Patricks Day Festival

Christine

Ob Ire oder Nicht-Ire, jedes Jahr wird am 17.März auf der ganzen Welt gefeiert – St.Patricks Day. Große Paraden ziehen durch Dublin, München, New York, Chicago und viele weitere Städte. Das wichtigste an diesem Tag ist die Farbe Grün und Bier.

St.Patricks-Day-Brille

Aber was genau eigentlich gefeiert wird und wer der gute Patrick war, das wissen die wenigsten. Deswegen habe ich mich einmal informiert. St.Patrick war ein Heiliger, irischer Schutzpatron und eine kleine Zauberfee. Nach Erzählungen von Einheimischen, hat Irland es St. Patrick zu verdanken, dass es keine Schlangen im Land gibt. Er hat einmal seinen Stab geschwungen und sie alle vertrieben.

Eigentlich war er aber ein britischer Bischof, der in Irland missionierte und brachte das Christentum nach Irland. Um das besser zu erklären, hat er sich ein Hilfsmittel gesucht – das Kleeblatt. Anhand des Kleeblattes, dass ein Symbol für Irland wurde, erklärte er die heilige Dreifaltigkeit – Vater, Sohn und Heilige Geist. Und weil das Kleeblatt grün ist und das Gras in Irland auch, zieht man sich eben etwas schickes Grünes am St. Patricks Day an. Alle Iren mit denen ich Kontakt hatte, haben noch nie ein vierblättriges Kleeblatt gefunden, was die Vermutung aufkommen lässt, dass es diese auf der Insel gar nicht gibt. Ehrlich gesagt weiß auch da keiner so ganz genau wer diese St. Patrick war, woher er kam und was er gemacht hat. Mit Sklaven hat er auch noch etwas zu tun gehabt. Vielleicht gab es ihn auch zweimal oder gar nicht? Was auf jeden Fall jeder weiß, am 17. März wird St. Patricks Day gefeiert und sich grün angezogen.

Und wusstet ihr zum Beispiel, dass das Oktoberfest aus einer Hochzeit entstanden ist?

 

St.Patricks-Day-Umzug

Grünstich

St.Patricks-Day-Straßen

St.Patricks-Day-Schminke

Man konnte sich überall für ein paar Euro bemalen lassen.

St.Patricks-Day-Perücke

Echt oder Perücke?

St.Patricks-Day-Parade

Die beste Sicht auf den St. Patricks Day Umzug hat man von oben!

St.Patricks-Day-Menschen

Ein nettes Volk, die Irren!

St.Patricks-Day-Brücke

Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist grün!

St.Patricks-Day-Dublin

Akrobatische Meisterleistungen. Die habe ich für meine Fotos nicht vollbracht.

St.Patricks-Day-Kostüm

Kommentare

  1. Patrick F.

    Und ich war auch mit dabei! Ein unvergesslicher Tag!

    • christineneder

      Schade, dass wir uns nicht mehr getroffen haben…

  2. Franzi

    Ich liebe einfach deine Bilder, man hat wirklich jedes Mal das Gefuehl, das du diese Augenblicke und Erlebnisse in den Bilder so gut zusammenpacken und fuer uns alle rueberbringen kannst.
    Die gruenen Haare sind toll!

    • christineneder

      Danke! Es folgen auch noch viele ;)

  3. Und so wurde in NYC gefeiert ;-)
    Empfehle besonders Foto Nummer 38 *g*

    https://picasaweb.google.com/106233034531015209255/NewYorkSechsterTagStPatrickSDay

  4. Dixi

    Gibt’s in Irland auch die Grünen ? Dann sollten die darauf drängen, dass die Parlamentswahlen immer am 17. März stattfinden und der Wahlsieg ist gesichert. Soviel kostenlose Wahlwerbung ;-)
    In Amerika habe ich an Paddy’s Day auch schon grünes Bier gesehen !

    • christineneder

      Es gibt wirklich ALLES in grün!

  5. Dixi

    Du hast noch vergessen zu erwähnen, dass der Klee in Irland Shamrock heißt, was ja schon mal auch ein cooler Name für ein Festival wäre oder gibt’s das schon ?
    Außerdem vielleicht interessant zu wissen das das englische Patrick auf Gälish Pádraig geschrieben wird, was die Koseform Paddy statt Patty (wird genutzt für Patricia) erklärt. Patrick bedeutet übrigens „der Patrizier“, also Edelmann.

Kommentar abgeben