Wow, ich bin wirklich baff, wie interessiert ihr an meinem Post und dem Video „Mit dem Blog Geld verdiene“ wart. Ich habe viele Fragen bekommen, die ich natürlich alle beantworten werde und auch eine Aufgabe. Glasblume hat gefragt, ob ich nicht einmal ein „Follow Me Around“-Video drehen kann.

follow me around_glasblume

Was ist ein Follow Me Around?

Vielleicht kurz zur Erklärung für Leser, die nicht so vertraut mit Youtube sind: Nein, es geht hier nicht um den berühmten Song „Follow Me Around“ von Radiohead. Ein Follow Me Around-Video (kurz FMA) bedeutet, dass ich einen ganzen Tag lang meine Kamera mitnehme und meinen Lesern und Youtube-Abonennten (könnt ihr HIER werden) meinen Alltag zeige.

Wofür macht man ein Follow Me Around?

Bei vielen FMAs auf Youtube siehst du:

  • Essen der Youtuber (ja, Essen ist wirklich sehr beliebt)
  • tolle Momente des Tages
  • ihre liebsten Songs
  • Beautytipps (zeigen z.B. wie man sich die Haare bestimmt flechtet?)
  • manche nehmen euch mit auf ein Fotoshooting
  • oder zeigen euch einfach nur ihren Urlaub auf Mallorca
  • Housetours (zeigt z.B. die Einrichtung und den Stil des Wohnenden)
Was ist wichtig für ein Follow Me Around?

Die Kameraführung bei einem FMA ist nicht so wichtig wie bei einem hochproduzierten Film-Shooting. Es soll keine große Challenge oder Show sein. Ihr könnt ruhig ein bisschen rumwackeln, denn hierbei geht es um Authentizität. Also nicht so wie beim Radiohead-Song, dass man von jemandem verfolgt wird. Sondern der Protagonist shooted sich selbst.

Bei mir ist es ein bisschen schwierig, weil kaum ein Tag dem anderen gleicht, aber ich habe es versucht. Das Ergebnis findet ihr unten. Ich würde mich total freuen, wenn ihr das mein Follow Me Around-Video direkt auf Youtube anschaut und mir einen Kommentar hinterlasst. Wie ihr es fandet und ob ihr mehr „Follow Me Around“-Videos sehen möchtet. Vielleicht auch von meinen Reisen? Da schreibe ich zwar schon in meinen Blogposts was passiert, aber vielleicht wollt ihr es auch live und in Farbe sehen? Da wäre ein FMA doch perfekt.
Ich freue mich auf euer Feedback und wünsche euch ganz viel Spaß beim Anschauen meines ersten FMA-Videos!

Mein Follow Me Around:


3 Kommentare

  1. :P :P ja, war bestimmt ein lustiger Anblick, dich mit einer Kamera reden zu sehen..das wäre mir wahrscheinlich auch etwas unangenehm, aber was solls? ;)
    Hammer Schuhe übrigens!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*