Morgens am Strand aufwachen, das Kreischen der Möwen und Rauschen der Wellen hören und für eine erfrischende Runde im kühlen Nass nur ein paar Schritt durch den weichen Sand laufen … klingt nach einem perfekten Start in einen Urlaubstag, oder? Eine Nacht in einem Schlafstrandkorb direkt am Wasser verbringen – in dem heutigen Adventskalendertürchen machen wir das für euch möglich. Denn wir haben für euch ein ganz besonderes Hotel aufgespürt – das  Lifestylehotel SAND am wunderschönen Timmendorfer Strand!

Schlafstrandkorb

„Es geht nicht mehr darum, heute überall hinfahren zu können, es kommt vielmehr darauf an, ob man am richtigen Ort angekommen ist.“ Und der richtige Ort, der sollte heute vieles sein – ein Hotel, das eine entspannte Atmosphäre hat, die richtige Einstellung zum Thema Nachhaltigkeit und einen persönlichen Umgang mit den Gästen. Im Lifestylehotel SAND werden all diese Themen groß geschrieben und deswegen möchten wir euch das Hotel heute einmal vorstellen. Und weil im Dezember das Fest der Liebe ist, habt ihr auch die Möglichkeit, eure eigene kleine Auszeit im Hotel SAND zu gewinnen. Aber dazu mehr am Ende des Posts. Wir wünschen euch viel Glück!

sand-timmendorfer-strad

What to do am Timmendorfer Strand

Es gibt eigentlich nichts, was ihr am Timmendorfer Strand in Schlsweig Holstein nicht erleben könnt. Die Natur und der Strand laden entweder zu entspannten Nachmittagen am Wasser oder zu Fahrradtouren durch die herrliche Umgebung ein. Ein tolles Ausflugsziel für eine Radtour ist beispielsweise der Ostseeküsten Radweg, der um die Küste Schleswig Holsteins bis nach Travemünde führt. Wer möchte, kann mit der Fähre rüber nach Mecklenburg Vorpommern fahren und dort fast unberührte Strände entdecken …

Timmendorfer-Strand

Aber auch wer Relaxen und sportliche Betätigung verbinden möchte, kann dies bei einem Tag am Strand. Hier könnt ihr Beach-Polo und Beach-Volleyball spielen; Surfen, Kiten, Tauchen oder einfach einen Spaziergang über die Strandpromenade machen.

Natürliches, nachhaltiges Interieur schafft stylische Atmosphäre

Sand Aspires Natural Design – dafür stehen die vier Buchstaben, die dem Hotel seinen Namen geben. Wie die Übersetzung schon deutlich macht, liegt im SAND der Fokus auf Natürlichkeit und Nachhaltigkeit. Hier darf der Gast sich in stylischer Umgebung so richtig wohlfühlen. Die Möbel wurden aus nachhaltigem Baumaterial, zum Teil aus recyceltem Teakholz gefertigt. Vor dem Hotel SAND findet ihr gestalterische Elemente wie Sand, Holz, Strandhafer und Schaukelstühle aus recyceltem Holz, zum natürlichen Chillen.

Unsere Co-Bloggerin Nadine hat sich das Hotel einmal für euch angesehen und ihre Eindrücke in diesen Bildern festgehalten:

 

Regional und lecker auf dem Teller

Im SAND wird aber auch Kulinarik sehr groß geschrieben! Hier findet ihr neben Biowein und Biolimo auch super guten Bio-Käse. Hier schaffen es hauptsächlich saisonale und regionale Produkte auf den Teller, wie z.B. zur Spargelsaison nur norddeutscher Spargel, der Käse wird vom Gut Holstein bezogen und auch auf nachhaltigen Fischfang und regionales Fleisch legt das Hotel Wert. Wer leckeres Essen und tolles Ambiente liebt, der ist im SAND auf jeden Fall richtig gut aufgehoben!

sand-lifestylehotel3


Einen „Sofort-Gewinn“ haben wir aber schon vorab für euch! Wir haben 500 x 25 € Cashback Gutscheine für Booking.com! Spare bei deiner nächsten Buchung!

Sicherlich steht schon die ein oder andere Reise 2019 in eurem Kalender, oder? Mit booking.com schenken wir euch 25 Euro. Bei der nächste Buchung ab 51 Euro bekommt ihr nach eurem Aufenthalt wieder 25 Euro auf eure Kreditkarte zurück! Hier auch noch einmal die AGBs:


 Der Gewinn beinhaltet:
  • 2 Übernachtungen im ForOne oder LittleTwo für 2 Personen
  • 1 Nacht im Schlafstrandkorb für 2 Personen
  • täglich buntes Frühstücksbuffet mit leckerem Sekt
  • täglich einen SANDdowner in der SANDyLoungebar
Schlafstrandkorb Hotel SAND
Foto: Jens König
Und wie gewinnt ihr den Aufenthalt im Hotel SAND am Timmendorfer Strand? Das ist ganz einfach:
  • Empfehlt @lilies_diary in eurer Instagram-Story.
  • Schreibt unter das Schlafstrandkorb-Foto auf meinem Instagram Kanal: „Ich würde gerne eine Nacht im Schlafstrandkorb mit @XY verbringen.“ XY steht für eure Mama, Papa, Freund, Freundin etc. Zeit dafür habt ihr bis zum 22.12.2019 um 19 Uhr.
  • Vielen, lieben Dank!

Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmt, seid ihr auch automatisch mit den allgemeinen Teilnahmebedingungen einverstanden. Hier könnt ihr sie nachlesen: Allgemeine Teilnahmebedingungen für Lilies Diary – Gewinnspiele

Haltet die Augen offen und schaut regelmäßig wieder rein, denn es öffnet sich jeden Tag ein neues Lilies Diary Adventskalender-Türchen mit grandiosen Gewinnen!!!

Ich würde mich total freuen, wenn ihr mir bei YouTube, Instagram und Snapchat (lilies_diary) folgt. Danke!

VIEL GLÜCK!!!

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

5 Kommentare

  1. Nicht nur den Müll konsequent trennen, sondern gleich beim Einkauf darauf achten, wenig Plastikumverpackungen zu kaufen! Und den Kindern ein Gutes Beispiel sein, denn sie sind die Zukunft….

  2. Schon beim einkaufen Müll vermeiden. Wir kaufen ganz viel in Bioladen und da auch lose Artikel die dann in mitgebrachten Behältern nach Hause gebracht werden. Und meine Frau backt Brot & Brötchen selber. Und macht Marmelade, Aufstriche pp.alles selber.

  3. Danke für den sehr eindrücklichen Artikel zu diesem wichtigen Thema, das mir auch sehr am Herzen liegt. Wir sind Gäste auf diesem wundervollen Planeten, jeder hinterlässt einen Fußabdruck und wir haben eine Verantwortung für die Natur, Tiere, Mitmenschen und unsere Kinder.

    Ich bin sicher noch nicht Vorbild in jeglicher Hinsicht, aber bemühe mich immer mehr um Nachhaltigkeit, so wie ich es für mich umsetzen kann. Zum Beispiel trinke ich Leitungswasser, das ich reinige und energetisch auflade. Ich nutze Coffee to go Becher aus Bambus, versuche Plastik zu vermeiden und unterstütze Greenpeace, die ganz wichtige Arbeit leisten.

    Ganz toll, dass auch immer mehr Hotels auf Nachhaltigkeit setzen und ihr euch in eurem Blog diesem Thema widmet!!

    *Selbst wenn jeder einen kleinen Beitrag leistet, können wir gemeinsam viel bewegen.*

    Über den Gewinn würde ich mich sehr freuen. Ich würde unsere Küsten gerne noch viel besser kennenlernen und liebe es einfach, wenn mir der Wind durch die Haare pfeift und ich nach einem ausgiebigen Strandspaziergang bei einer Tasse Tee die Seele baumeln lassen kann.

    Ahoi & viele Grüße,
    Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*