2333 ---- 
1556 --1-- 
Seefeld in Tirol – charmanter Luxus & zauberhafte Bergwelten

Frische klare Bergluft in der Nase, dazu der Blick auf die einzigartige, umliegende Landschaft und im Hintergrund das Karwendelgebirge. Ich fühle mich wie in einem Bilderbuch. Zu meinen Füßen liegt die Olympiaregion Seefeld, von der ich schon so viel gehört habe. Das ist Urlaub in den Bergen!

Ich kann mein Glück kaum fassen, als ich auf der Sonnenterrasse meines Zimmers im ASTORIA Resort in Seefeld stehe. Was für ein Ausblick und was für ein besonderes Hotel. Heute möchte ich euch das „Grand Budapest Hotel von Seefeld“, wie ich es für mich getauft habe, näher vorstellen und euch ein paar Tipps für die Olympiaregion Seefeld in Tirol geben.

Astoria Resort in Seefeld

Seefeld in Tirol: Aktiv und entspannt in den Bergen

Etwa 20 Kilometer von Innsbruck entfernt liegt Seefeld. Im wunderschönen Tirol, eingebettet in die malerische Bergwelt. Hier erwartet euch ein Eldorado, wenn ihr Lust auf Aktivurlaub in den Bergen habt. Egal ob Wandern, Bergsteigen, Klettern oder Nordic Walking – die ausgeschilderten Routen erstrecken sich über 650 Kilometer im ganzen Gebiet und lassen im Sommer wie im Winter wahrlich keine Wünsche offen.

Aber auch Wintersportler kommen in Seefeld in Tirol voll auf ihre Kosten. Neben 245 Kilometern präparierten Langlaufloipen warten natürlich sonnige Pisten auf Ski-Anfänger, Wiedereinsteiger und fortgeschrittene Fahrer. Kein Wunder, dass Seefeld viele internationale Gäste anlockt, auf die entsprechend gehoben Hotels, Wellnessangebote und Restaurants warten – so wie es sie auch im ASTORIA RESORT gibt.

Seefeld in Tirol: Luxus auf eine ganz besondere Art – dank einer faszinierenden Frau

Schon auf dem Weg zum Zimmer wird ganz deutlich, was das ASTORIA so besonders macht – die unglaubliche Weitläufigkeit. Ich begegne niemandem, während ich durch die Flure schlendere, obwohl die 180 Betten des Hauses fast komplett belegt sind. Fast verliere ich mich in den schmalen Gängen, die gespickt voll mit liebevoll dekorierten Ecken und kleinen Details sind. Hier gibt es überall etwas zu entdecken. Ich fühle mich wie in einem anderen Kosmos, der mich dazu einlädt, hier eine gemütliche und entspannte Zeit zu verbringen.

Mich faszinieren persönliche Hotels – und genau so eins ist das ASTORIA. Sämtliche Annehmlichkeiten und Räume des Hotels sind mit einem gewissen Twist und doch einheitlich einladend gestaltet – von Prof. Karl Landauer, dem Architekten, und Elisabeth Gürtler, der Hausdame des ASTORIA. Was für eine beeindruckende Frau! Bekannt ist sie als Kopf des wahrscheinlich berühmtesten Hotels in Österreich, dem Hotel Sacher, das sie seit dem Selbstmord ihres geschiedenen Manns Peter Gürtler führt. Nebenbei ist sie Mutter zweier erwachsener Kinder und organisierte als „Opernballmutter“ von 1999–2007 den Wiener Opernball. 2017 wurde sie in der Kategorie Unternehmerinnen als Österreicherin des Jahres ausgezeichnet. Wahnsinnig beeindruckend!

Und ratet mal, wer während meines Aufenthalts auch jeden Abend an einem der Nachbartisch saß. Genau, Frau Gürtler persönlich hat einige Abende mit ihrer Familie im Restaurant DER MAX gespeist und tagsüber sowie zwischendrin mit den Gästen geplaudert. Also wenn ihr Glück habt, trefft ihr diese Hotelikone bei eurem Urlaub auch vor Ort an …

Seefeld in Tirol: Wellness ganz nach Gusto

Einen herrlichen Vormittag hatte ich übrigens auch im Wellnessbereich des Hotels. In der 4.700 m² großen Wohlfühloase befindet sich nämlich alles, was das Herz begehrt: Im 20 Meter langen Infinity Sportbecken habe ich wunderbar entspannt meine Runden gezogen. Für den Naturbadesee mit Alpinstrand war es dafür leider ein bisschen zu kalt. Aber das machte mir gar nichts, dafür ging es ab in den angenehm temperierten Außen-Whirlpool – den Blick auf das Bergpanorama gibt’s gratis dazu.

Wer lieber saunieren mag, der kann im ASTORIA zwischen einem Textilbereich und einem textilfreien Bereich wählen.

Im Textilbereich findet ihr:

  • Solegrotte
  • Wärmekabine
  • Laconium
  • Kneippanlage
  • Bio- oder Stubensauna

Im textilfreien Bereich findet ihr:

  • die 42 m² große Panoramasauna mit Bergblick
  • Dampfbad mit exklusivem Duschtempel
  • mittwochs, freitags und samstags gibt es außerdem ein mehrstündiges Ritual mit wohltuenden
  • Dampfbadbehandlungen

Ich habe mich allerdings lieber für eine Gesichtsbehandlung mit anschließender Rückenmassage entschieden. Einfach himmlisch! Danach ging es für mich direkt in die Entspannungswelt. Auf einem gemütlichen Daybed habe ich mir eine Auszeit mit einem guten Buch gegönnt und ein bisschen vor mich hingedöst … Gibt es etwas Schöneres? Für mich definitiv nicht.

Wellnessbereich Astoria Seefeld Tiroll

Seefeld in Tirol: Speisen wie ein König im Haubenrestaurant DER MAX

Habt ihr schon einmal in einem Sterne-Restaurant gespeist? Ich bis dato noch nicht und ich glaube, DER MAX hat die Messlatte für zukünftige Restaurantbesuche ziemlich hochgehängt. In Österreich wird ein im Gault-Millau ausgezeichneter Koch „Haubenkoch“ genannt und steht für einen Koch, der mindestens einen Michelin-Stern erhalten hat. Das Team um Küchenchef Andreas Rank Team und Sous Chef Benedict Jakob wurde übrigens bereits zum zehnten Mal in Folge mit einer Gault Millau Haube prämiert.

Aber nicht nur das Essen war traumhaft! Besonders der Service hat mich beeindruckt. Genau wie im Hotel wird hier auf Charme mit Persönlichkeit gesetzt. Es gab im DER MAX keinen, der das so eindrücklich verkörperte wie Restaurantleiter Dietmar Platzer. Von der herzlichen Begrüßung bis zur Weinberatung über die netten Gespräche hat er mich und meine Begleitung den ganzen Abend wunderbar betreut, ohne dabei irgendwie aufdringlich zu sein. So fühlt man sich fast wie bei geschmackssicheren Freunden, wenn man den Blick durch das Restaurant schweifen lässt, das einfach nur eines ausstrahlt: Wohlfühlatmosphäre!

Auf den Teller kam für mich das vegetarische Menü mit sieben Gängen:

  1. Querschnitt aus dem Gemüsebeet
  2. Verschiedene Salate vom Buffet
  3. Tiroler Gemüseessenz (mit Pofesen und Lauchöl)
  4. Orangensorbet
  5. Piccata vom Sellerie (mit Bio Berg-Zucchini und Kirschtomate)
  6. Käseauswahl vom Brett
  7. Orangenfrischkäseschnitte (mit Basilikum und Puffreis)

Essen

Ich muss wohl kaum dazu sagen, dass das komplette Menü plus Weinempfehlung eine absolute Offenbarung war. Wer danach noch weiterziehen und einen Absacker nehmen möchte, kann dies an der Hotelbar tun. Hier werdet ihr an manchen Abenden von Barchef Tobias Würflingsdobler mit einzigartigen Cocktail-Kreationen verwöhnt und nebenan gibt es sogar eine kleine, gemütliche Zigarren Lounge für Raucher.

Astoria Bar

Seefeld in Tirol: Urlaub mit Hund im ASTORIA RESORT

Was übrigens ein besonderes Highlight im ASTORIA RESORT ist: Hier dürft ihr eure vierbeinigen mit herbringen. Ja, das Hotel ist absolut hundefreundlich und ihr befindet euch in perfekter Umgebung für eine ausgedehnte Gassirunde.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Seefeld in Tirol

Seekirchl – das Wahrzeichen Seefelds

Im Westen von Seefeld befindet sich das Seekirchl, erbaut 1828 und eines der Wahrzeichen von Seefeld. Den Besuch der Kirche könnt ihr wunderbar mit einem Spaziergang durch die Umgebung verbinden, denn das Kirchl liegt an einem kleinen Bach, der sich durch die pittoreske Umgebung schlängelt. Besonders bei Sonnenschein soll die Kirche eines der schönsten Fotomotive in Seefeld sein. Leider hat es am Tag meines geplanten Besuchs geregnet …

Pfarrkirche St. Oswald – eine der bekanntesten Wallfahrtskirchen Tirols

Wer sich für Architektur interessiert, sollte sich einen Besuch der Pfarrkirche St. Oswald im Herzen von Seefeld nicht entgehen lassen. Sie ist eine der wohl schönsten spätgotischen Bauten in ganz Tirol und berühmt für das Tympanonrelief über dem Hauptportal, welches die Geschichte über die Enthauptung des Kirchenpatrons St. Oswald darstellt. Ebenso sehenswert sind die beeindruckenden Figuren am Hauptaltar, die genauso der spätgotischen Epoche zuzuordnen sind.

Kreuzweg am Pfarrerbichl

Als ich vom Kreuzweg am Pfarrerbichl gehört habe, wusste ich, dass ich unbedingt dorthin muss. Die Idee für die Gestaltung der 14 Stationen ist dem Kopf des Seefelder Architekten Michael Prachensky entsprungen. So könnt ihr ausgehend von der Pfarrkirche den Kreuzweg entlang bis zum höchsten Punkt laufen. Der Weg nach oben ist wirklich wahnsinnig beruhigend und entschleunigend. Am höchsten Punkt angekommen, der 14. Station, erwarten euch „die 12 Apostel“ in Form von großen Steinen, so genannten Findlingen.

Ganz oben herrscht wirklich eine mystische Stimmung und der Blick über die umliegenden Dörfer und Seefeld ist einfach herrlich. Definitiv ein lohnender Spaziergang!

Ausflugsziel von Seefeld in Tirol: Zu Besuch bei den Tiroler Bio Alpakas

Wenn ihr schon einmal in Seefeld sein, dann sollte ein ganz besonderer Ausflug auf eurer Liste nicht fehlen. Eine Autofahrt entfernt könnt ihr nämlich den Hof der Tiroler Bio Alpakas besuchen. Hier leben die Besitzer, die Familie Haslwanter-Egger, mit 36 zuckersüßen Alpakas. Der Besuch lohnt sich definitiv – nicht nur für Familien.

Natürlich könnt ihr auch eine der Touren buchen. Für anderthalb Stunden spazieren mit einem Alpaka an der Leine zahlt ihr um die 25 Euro pro Person. Dabei erfahrt ihr eine ganze Menge über diese spannenden Tiere, ihre Herkunft, die Wolle und die Umgangsformen. Jedes Alpaka hat hier einen Namen und darf bis zum Ende seines Lebens (sofern es nicht verkauft wird) hier leben. Im angrenzenden Hofladen könnt ihr auch Artikel aus Alpakawolle wie Socken oder Schals erwerben.

Alpakas

Wie ihr seht – in Seefeld in Tirol wartet nicht nur eine Menge Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf euch, sondern auch ein wirklich eindrucksvolles Hotel. Ich wünsche euch jetzt schon einen herrlichen Urlaub!

Auf Pinterest merken:

seefeld in tirol

 

Mehr Tipps für Tirol:

Tirol im Winter – 7 Tipps für eine Auszeit am Achensee

Winterurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis: Reisetipps für den Skiurlaub in Tirol

Tipps für herrliche Skitouren am Pitztal Gletscher in Tirol

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Total
49
Shares