„Miau, miau, miau!“ Es ist 6 Uhr früh und ich sitze von einem Moment auf den anderen hellwach im Bett. Die markerschütternden Schreie kommen aber nicht etwa von einer verirrten Katze, nein, hier ruft ein Pfau lautstark nach seinen Freunden. Die fedrigen Gesellen sind auf Sri Lanka so weit verbreitet, dass sogar Straßenschilder auf die akute Gefahr für den Verkehr hinweisen. Achtung Pfaue! Dass sie auch ein ausgezeichnetes Fotomotiv bieten, beweist meine Bilderreise.

sri lanka fotos

Ich habe euch 44 Sri Lanka Fotos von der „Träne Indiens“ mitgebracht.

Sri Lanka Fotos

Subha davasak, hallo Sri Lanka! Diese Singhalesin serviert superleckeres Kokoswasser zur Begrüßung.

Landesflagge Sri Lanka

Der Löwe (= Singha) auf Sri Lankas Landesflagge steht für Tapferkeit und für die singhalesische Bevölkerungsgruppe. Die gelbe Umrandung der Flagge symbolisiert den Schutz des Landes durch den Buddhismus.

Spuren im Sand

Sri Lanka, Sonne, Sand. Diese drei gehören einfach zusammen!

Teeplantage Handunugoda Tea Estate

Auch der berühmte Ceylon Tee ist in Sri Lanka Zuhause und wird auf saftig grünen Teeplantagen angebaut.

Teeverkostung im Handunugoda Tea Estate

Im Handunugoda Tea Estate kann man sich durch Sri Lankas Teevielfalt probieren und sich direkt mit einem Vorrat eindecken.

Pfefferpflanze Sri Lanka

Nicht nur die verschiedensten Teesorten wachsen auf dem Gelände des Handunugoda Tea Estate, auch dieser Pfeffer wird hier geerntet.

Modern Tropicalism im Anantara Kalutara

Sri Lankas berühmter Architekt Geoffrey Bawas ist verantwortlich für die Architektur des Anantara Kalutara Resorts. Sein Tropical Modernism zeichnet sich durch weite, offene Räume und die Verwendung lokaler Materialien aus. Hier gibt es unendlich viele Motive für meine Sri Lanka Fotos.

Lokale Handarbeit im Anantara Kalutara Resort

Farbige Akzente setzen dies schönen Stoffahnen, die aus der Hand von lokalen Künstlerinnen stammen.

Schoene Schnitzerei beim Fruehstueck im Anantara Kalutara

Auch Schnitzereien wie diesen Elefanten kann man als Souvenir auf einem lokalen Markt erwerben.

Symbiose aus Natur und Architektur in Lunuganga

Auf Geoffrey Bawas Landsitz Lunuganga paaren sich Architektur und Design mit echtem Dschungelfeeling.

Dschungelfeeling Lunuganga

Sri Lankas Star-Architekt hat sich hier in perfekter Symbiose mit der Natur einen einzigartigen Rückzugsort geschaffen.

Skulptur in Geoffrey Bawas Landsitz Lunuganga

An jeder Ecke kann man auf dem 1,5 Hektar großen Anwesen etwas Neues für die Sri Lanka Fotos entdecken.

Geoffrey Bawas Tischglocke in Lunuganga

An vielen Stellen seines weitläufigen Anwesens ließ Geoffrey Bawa Glocken wie diese installieren, um seine Bedienstete zu sich zu rufen.

Inneneinrichtung Lunuganga

Dunkles Holz und weißer Kontrast. Die Gebäude auf Bawas Landsitz Lunuganga sind sehr minimalistisch eingerichtet, versprühen dabei aber immer noch eine rustikale Gemütlichkeit.

Frische Zutaten fuer Sri Lankas Kueche im Spice Spoons

Zurück im Anantara Kalutara Resort kann man bei einem Kochkurs im Restaurant Spice Spoons dank frischster Zutaten leckere Currys kreieren.

Curry Kochkurs im Spice Spoons

Die Basis eines jeden Currys: Zwiebeln, Knoblauch, schwarze Senfkörner, Bundun Blätter und Curry Blätter

Garnelen Curry im Spice Spoons

Gemüse, Fleisch oder auch Fisch. Bei der Wahl der Zutaten für Sri Lankas berühmte Currys sind kaum Grenzen gesetzt.

Kochkurs im Anantara Peace Haven Tangalle Resort

Auch das Schwesterhotel, das Anantara Peace Haven in Tangalle bietet für seine Gäste Kochkurse an und hält dafür eine Auswahl von erlesenen Weinen bereit.

Begruessung im Anantara Peace Haven Tangalle Resort

Dort begrüßen mich diese hübschen Damen mit traditionellem Gesang und Trommelklängen.

Ausblick Anantara Peace Haven Tangalle Resort

Ich bin im Paradies angekommen. Der Blick von der Lobby des Anantara Peace Haven Tangalle auf den türkisblauen indischen Ozean ist einfach atemberaubend. Ein Höhepunkt meiner Sri Lanka Fotos.

Erdhoernchen im Garten des Anantara Kalutara

Beim Frühstück im Anantara Peace Haven Tangalle muss man sich in Acht nehmen vor diesen flinken frechen und vor allem sehr hungrigen Streifenhörnchen.

Restaurant Il Mare im Anantara Peace Haven Tangalle Resort

Der Strand liegt in einer kleinen Bucht und wird von einem der vier Hotelestaurants überblickt.

Schildkroetennest am Strand im Anantara Peace Haven Tangalle Resort

Am hoteleigenen Strand legen regelmäßig Meeresschildkröten ihre Eier. Vor Touristenfüßen wird das Nest dann mit einem kleinen Zaun geschützt und freudig dem Schlüpfen des Nachwuchs entgegen gefiebert.

Umweltfreundliches Anantara Peace Haven Tangalle Resort

Denn auf Tierwohl und Umweltschutz wird in der ganzen Hotelanlage sehr geachtet.

Exotische Echse im Garten des Anantara Kalutara

Dieser bunte Bewohner Sri Lankas genießt ein ausgiebiges Bad in der Sonne.

Pfau im Anantara Peace Haven Tangalle Resort

Und auch die bereits erwähnten schönen Pfaue, kann man hier beobachten.

Tropic Surf im Anantara Peace Haven Tangalle Resort

Mit Surflehrer Steve, der im Anantara Peace Haven Tangalle einen eigenen kleinen Laden hat, kann man das Wellenreiten lernen. Wenn er denn gerade da ist …

Kadolana Beach Sri Lanka

Steve kennt die besten Spots. Der Kadolana Beach an Sri Lankas Südküste zum Beispiel bietet perfekte Konditionen für Surfanfänger.

Surflehrer Steve beim Anfeuern

Der australische Surflehrer freut sich lautstark über meine Fortschritte.

Udawalawe National Park

Eine Jeep-Safari im Udawalawe National Park ist fast ein Muss auf jeder Sri Lanka Reise!

Wasserbueffel im Udawalawe National Park

Dabei kann man neben Wasserbüffeln, exotischen Vögeln und Affen vor allem viele Elefanten beobachten.

Elefant im Udawalawe National Park

Außer sie haben keine Lust mehr fotografiert zu werden, wie dieses Exemplar.

Fort Gaulle Sri Lanka

Auch das Fort Galle an der Südküste Sri Lankas ist für historisch-Interessierte einen Besuch wert. Es wurde 1588 von den Portugiesen errichtet und gilt heute als Weltkulturerbe.

Holzschiff am Strand

Vor der Traumkulisse des indischen Ozeans verkaufen Straßenhändler in Galle selbstgeschnitzte Holzschiffchen.

Schwimmen im Indischen Ozean

Das Meer in Sri Lanka ist an vielen Stellen sehr rau und tückisch, also nur bedingt zum Schwimmen geeignet. In Galle hat dieser Junge eine sichere Stelle zum Plantschen gefunden.

Blick auf Kandy in Sri Lanka

Weiter geht’s Richtung Inland. Die Stadt Kandy liegt zentral in Sri Lanka und ist ein wichtiger religiöser Ort für die Singhalesen.

Schrein fuer Buddha Zahn in Kandy

Denn Kandys Hauptsehenswürdigkeit ist der Sri Dalada Maligawa – der Zahntempel. Laut Überlieferung liegt hier in einem goldenen Schrein der linke Eckzahn des Buddha Siddhartha Gautama.

Festung Sigiriya Sri Lanka

Nur eine kurze Autofahrt weiter befindet sich ein weiteres Unesco Weltkulturerbe. Mount Sigiriya ist eine eindrucksvolle Gesteinsformation, die König Kassapa I. vor mehr als 1500 Jahren als Festung diente.

Blick vom Mount Sigiriya in Sri Lanka

Der Aufstieg ist dank Sri Lankas unbarmherziger Sonne und fast 2000 Treppenstufen ziemlich anstrengend, lohnt sich aber für diesen traumhaften Ausblick allemal!

Frecher Affe auf Mount Sigiriya in Sri Lanka

Auf dem Weg nach oben halten diebische Affen Ausschau nach unbewachten Snacks und Getränken.

Wassersammelbecken auf Mount Sigiriya

Oben angekommen findet man historische Ruinen der Befestigungsanlage, wie diesen Regenwasserspeicher.

Singhalesen auf Mount Sigiriya

Und bestens gelaunte Singhalesen!

Abschiedszeremonie Anantara Kalutara Resort

Schönes Ritual: Beim Abschied bekommt jeder einen sakralen drei-strängigen Bindfaden, um das rechte Handgelenk gebunden. Er soll auf der Heimreise Schutz bieten und soll so lange getragen werden, bis er von alleine abfällt. Ich trage meinen kleinen Glücksbringer auch heute noch und erinnere mich dank ihm und dank meiner Sri Lanka Fotos immer wieder gerne zurück an meine schöne Zeit auf der kleinen Insel im indischen Ozean.

Sri Lanka Fotos

Āyubōvan! Auf Wiedersehen Sri Lanka, du strahlende Perle im indischen Ozean! Ich werde deine bezaubernden Sonnenuntergänge bald schon vermissen …

fotos von sri lanka

Mehr Tipps und Sri Lanka Fotos gibt es hier:

Sri Lanka Rundreise – Riesenschildkröten, Abenteuer & Backpackingtipps

Sri Lanka Backpacking Tipps: die besten Orte zum Rumkommen & Absteigen

Vielen Dank für die Einladung an das Anantara Kalutara Resort und das Anantara Peace Haven in Tangalle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Total
169
Shares