Ihr liebt es, an der Nordsee durch die Dünen zu spazieren, das Rauschen der Wellen in den Ohren zu hören und die salzige Brise in der Nase zu spüren? Oder seid ihr eher der farbenfrohe Abenteurer, der sich gerne jeden Tag an die unvergessliche Reise nach Südamerika erinnern möchte? Oder der Minimalist? Ich möchte euch in diesem Post zeigen wie ihr …

  1. an einem Abend mit einem neuen Anstrich eure Wohnung umgestalten könnt.
  2. Dekoideen für Reisende, Vintagefans oder Minimalisten ganz einfach umsetzen könnt.

An einem Samstagabend habe ich einer weißen Wand in meiner Wohnung eine neue Farbe – und damit auch eine neue Seele – gegeben. Es wurde „Erde des Südens“, ein schmeichelndes Terrakotta aus der Kollektion „Feine Farben“ von Alpina. Wusstet ihr, dass „Terra Cotta“ „gebrannte Erde“ auf Italienisch heißt? Diese gebrannte Erde wurde schon vor vielen, vielen Jahren zu Gefäßen verarbeitet. An der Wand ist der Farbton warm und harmonisch, und passt somit perfekt zum Rest der Wohnung. Hier ein Vorher-Nachher-Vergleich:

Wenn ihr einfach und schnell eure Wohnung umgestalten möchtet, kann ich euch die „Alpina Feine Farben“ ans Herz legen. Ich habe sie schon öfters in meiner Wohnung getestet und auch ein Video gedreht, das euch zeigt, wie beim Streichen alles gut läuft:

Die Farbe „Erde des Südens“ passt perfekt zu meinem schwarzen Schrank im Industrial Look. Den habe ich anschließend in sechs verschiedenen Themen dekoriert. Schreibt mir gerne in die Kommentare, welcher Look euch am besten gefällt.

Wohnung umgestalten: Dekoidee Lilies Diary

Lilies Diary – das bin ich, Christine Neder, eine Frau, die schon so viel erleben durfte. Was auf den ersten Blick aussieht wie ein Schrank mit ein paar Dekoelementen und Bildern an der Wand erzählt mein Leben.

Wohnung umgestalten einrichten

Oben links seht ihr die Festivalbänder von meinem Projekt „40 Festivals in 40 Wochen“ in einem Rahmen, daneben den Kaktusliebhaber von Carl Spitzweg. Die größte Spitzwegsammlung in einem Museum gibt es in meiner Heimatstadt Schweinfurt. Der Ochsenkopf an der Wand stammt aus Indien und diese Reise gehört zu den unvergesslichsten meines Lebens. Viele haben den Traum, einmal die Big Five zu sehen.

Bis auf den Wasserbüffel konnte ich alle Tiere in Namibia sehen. Von dort habe ich den Löwenkopf mitgebracht. Ich habe ihn einem Künstler aus den Slums abgekauft. Die drei Kerzen stammen aus Nordamerika. Immer wenn ich da war, habe ich im Supermarkt solch eine Kerze gekauft. Erst seit einem Jahr steht das bunte Weihrauchschälchen aus dem Oman auf dem Schrank. Auch eine unvergessliche und herzliche Reise. Und dazwischen meine geliebten Kakteen, die einzigen Pflanzen, die bei mir überleben. Ihr seht, hier hat wirklich jedes Teil seine ganz eigene Geschichte.

Wohnung umgestalten: Dekoidee für Nordseeliebhaber

Wer mich kennt, der weiß, die Insel Juist in der Nordsee hat mein Herz im Sturm erobert. Ich liebe es, stundenlang mit Boris am endloslangen Strand spazieren zu gehen, die Möwen am Meer zu beobachten und Muscheln zu sammeln.

Treibholz DIY

Am Juister Strand gibt es ganz besondere Muscheln, die fast aussehen wie Schnecken und die sich super als Dekoration in einem Einmachglas machen. Ich schaue auch bei jedem Strandspaziergang, ob ich Treibholz im Sand finde, weil sich daraus so viele tolle Sachen basteln lassen. Die Lampe ist beispielsweise aus einem Stück Treibholz gebaut. Holz, Muscheln und Möwen – das ist für mich Nordseefeeling pur!

Wohnung umgestalten: Dekoideen für Weltenbummler

Das Leben ist bunt, fröhlich und immer für eine Überraschung gut. So kann man auch meine Dekoideen für Reisende beschreiben.

Wohnung umgestalten Reisende

An der Wand hängt mein Daydreamer-Hut aus Costa Rica, darunter steht mein bunter Korb aus Äthiopien, ein rotes Pferd aus Schweden und dazu ein Kaktus und weitere Andenken von meinen Reisen. Ich habe von jeder größeren Reise ein Souvenir in meiner Wohnung stehen. Es ist toll, so immer und immer wieder an die Zeit erinnert zu werden.

Wohnung umgestalten: Dekoidee für Minimalisten

Weniger ist mehr! Manchmal auch bei der Dekoration. Da ich mich nicht nur für Minimalismus, sondern auch Zero Waste interessiere, schlage ich mit dieser Dekoidee zwei Fliegen mit einer Klappe.

Minimalistisch dekorieren

Ich bewahre meine Lebensmittel in Einmachgläsern auf, die ich mit einer Folie beschriftet habe. Meistens gehe ich mit diesen Gläsern in den Unverpackt Laden in Berlin und fülle sie wieder auf. Das ist nicht nur gut für die Umwelt und praktisch, sondern macht auch als Dekoidee auf dem Schrank was her. Ihr könnt die unterschiedlichsten Gläser zur Aufbewahrung verwenden und was auch toll aussieht – sie mit einer Etikettiermaschine zu beschriften.

Wohnung umgestalten: Dekoidee Industial Vintage

Ich liebe alte Dinge. Für mich haben sie eine Seele und erzählen Geschichten. Was haben beispielsweise diese alten Chemieflaschen schon alles erlebt?

Wohnung umdekorieren

Meine Schwägerin hat eine Apotheke und dort habe ich die Flaschen im Keller gefunden. Für mich sehen sie nicht nur schön aus, sondern haben auch noch eine ganz andere Bedeutung. Ich hätte wirklich fast Chemie studiert, weil es das einzige Fach neben Kunst war, in dem ich richtig gut war. Wie wäre mein Leben wohl verlaufen, wenn ich Chemikerin geworden wäre? Ein lustiges Gedankenspiel … Aber ich habe alles richtig gemacht und schaue mir die Gläser nun lieber auf meinem Schrank an und fotografiere sie, als mit ihrem Inhalt rumzuhantieren. Ich finde, besonders schön sind die Chemiekalienflaschen mit frischen oder getrockneten Blumen.

Wohnung umgestalten: Dekoidee skandinavische Schlichtheit

Einfache Formen, klare Linien und Pastellfarben – das ist für mich nordisches Design.

Skandinavisch dekorieren

Bei dieser Dekoidee ist alles sehr einfach gehalten und die Alpina Farbe passt mit ihrer pudrigen Farbe perfekt dazu. Besonders schön finde ich den Blumentopf aus Beton mit dem blauen Anstrich, den meine Schwester selbstgemacht hat. Materialien wie Beton und Porzellan machen sich wunderbar in Kombination mit hellen Farben.

Ich hoffe, ich konnte euch ein paar Inspirationen geben, wie ihr eure Wohnung umgestalten und verschönern könnt. Vielleicht ist es ein schönes Projekt, nach der nächsten Reise eine Wand zu streichen und sie mit Fotos und Souvenirs des letzten Urlaubs zu dekorieren.

Viel Spaß dabei! Eure Christine

Auf Pinterest merken:

wohnung umgestalten ideen

Mehr Einrichtungsideen:

Einrichtungsstile für Weltenbummler – dein Lieblingsort zu Hause

Wie kann man eine Wand streichen? So dass es gut aussieht! Tipps vom Experten


Dieser Post entstand in Kooperation mit Alpina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Total
116
Shares