Berlin ist immer eine Reise wert. Das denken sich ganz viele Leute und auch viele Leser von mir und fragen mich ständig nach Tipps für die Hauptstadt. Bei Cafés und Restaurants kann ich da meistens ganz gute Sachen von mir geben. Doch bei Hotels musste ich bis jetzt immer passen, weil wenn man in einer Stadt wohnt, man normalerweise nicht ins Hotel geht. Normalerweise. Außer man hat einen Parkettschaden und muss für drei Tage die eigenen vier Wände verlassen. So bin ich in den Genuss gekommen, Berlin einmal vom Hotel aus zu erleben und es war wirklich toll. Da ist jemand, der dein Bett jeden Tag macht, du musst nur in die erste Etage fahren und das Frühstück steht bereit und alle möglichen Tageszeitungen liegen umsonst aus. Ich habe 10 Gründe gefunden, warum ich das Hotel andel’s in Berlin wirklich für einen Städtetrip empfehlen kann.

Skybar-Berlin

Grund 1 fürs andel’s Hotel: Blick auf den Fernsehturm

Der Fernsehturm ist und bleibt nun mal das Wahrzeichen von Berlin. Auch für mich, die schon fünf Jahre dort wohnt, ist der Anblick immer noch beeindrucken. Im andel’s Hotel könnt ihr euch den Blick auf den Alexanderplatz buchen. Die Zimmer im 8. Stock haben eine grandiose Aussicht.

Bett-Andels-Hotel

Grund 2 fürs andel’s Hotel: Im Süßigkeiten-Himmel

Ihr werdet hier richtig verwöhnt. Bei unserer Ankunft standen allerlei Köstlichkeiten im Zimmer. Verzierte Marshmallows, Popcorn und Macarons.

Aussicht-Hotel

Oh, ich liebe Macarons. Ganz ehrlich, wer kauft sie sich schon selber oder stellt sich in die Küche und backt sie nach? Niemand. Ich esse sie ehrlich gesagt nur auf Reisen, wenn sie eben im Hotelzimmer stehen und dann flippe ich immer aus vor Freude.

Süßigkeiten

Grund 3 fürs andel’s Hotel: Meinen Kiez Guide gibt es dazu

Ich glaube, der beste Grund in das andel’s Hotel einzuchecken wenn ihr in Berlin seid ist, dass ihr dann meine Friedrichshain-Kieztour machen könnt. Nur zwei S-Bahnstationen entfernt findet ihr das wunderschöne Café Aunt Benny. Von da aus könnt ihr alles zu Fuß erledigen und meinen Heimatkiez kennenlernen. Die ausführliche Tour findet ihr in meinem Friedrichshain-Post.

wahrhaft_cheesecake

Grund 4 fürs andel’s Hotel: Die beste Nahverkehrsanbindung

Was mich in Berlin wirklich nervt – alles dauert ewig. Deswegen ist ein großer Vorteil, dass direkt vor dem andel’s Hotel die S-Bahn und die Tram fährt. Ihr müsst nicht erst 10 Minuten durch die Gegend laufen, sondern könnt direkt einsteigen und los düsen.

andel's-Hotel

Grund 5 fürs andel’s Hotel: Hundefreundlich!!!

Ja, für mich ist ein Kriterium bei einem Hotel sehr wichtig: Darf ich einen Hund mitnehmen? Das war im andel’s Hotel kein Problem und Boris hat sich hundewohl gefühlt. Ich denke, dieses Foto spricht für sich:

Boris

Außerdem darf er auch mit in die Rooftop Bar. Da kommen wir auch schon zum nächsten Punkt.

Grund 6 fürs andel’s Hotel: Über den Dächern von Berlin

Das Hotel hat im 14. Stock eine Rooftop Bar mit einer phänomenaler Aussicht, die auch bei Berlinern sehr beliebt und bekannt ist. Das schöne – man fühlt sich hier wirklich sehr wohl, weil es nicht so abgespaced hipp ist. Und natürlich ist die Aussicht auf den Fernsehturm vom 14. Stock noch besser. Jeden Donnerstag und Freitag gibt es nicht nur fruchtige Cocktails, sondern auch noch DJ-Sound dazu. Vielleicht kommt jetzt dem ein oder anderen die sky.bar bekannt vor, obwohl er oder sie noch nie da war? Es wurden schon einige Film- und Fernsehproduktionen hier produziert, zum Beispiel der Film „Schlussmacher“ mit Matthias Schweighöfer.

Bar-Hotel-andels

Grund 7 fürs andel’s Hotel: Der erste Eindruck stimmt

Das Erste was man von einem Hotel sieht ist ja meistens die Lobby. Die spiegelt meiner Meinung nach genau das wieder, was man auch in Berlin fühlt. Eine absolute großräumige Freiheit. In jeder Ecke passiert etwas und vor manchen Sachen bleibt man begeistert stehen. In der Lobby steht beispielsweise ein goldenes „Ei“ in der die Rezeption drin ist.

Lobby-Hotel-andel's

Grund 8 fürs andel’s Hotel: Der grüne Daumen ist auch da

Ich bin wirklich viel unterwegs, aber das andel’s Hotel ist eines der wenigen Hotels, das genau das richtige Türschild hat. Ich sehe es oft nicht ein, dass jeden Tag mein Zimmer geputzt und aufgeräumt werden muss, deswegen hänge ich meistens das „Bitte nicht stören“-Schild hin, welches den Putzfrauen aber leider doch mehr Arbeit macht, weil sie immer wieder kommen und schauen müssen, ob sie mich jetzt endlich stören und aufräumen dürften. Im andel’s Hotel gibt es ein Türschild auf dem steht, dass man heute nicht möchte, dass das Zimmer geputzt wird. Perfekt! Und als Belohnung bekommt man einen Apfel.

Grund 9 fürs andel’s Hotel: Einmal richtig genießen

Im Urlaub gönnt man sich ja Sachen, die man zu Hause nie machen würde. Zum Beispiel – sich vom Sternekoch verwöhnen lassen. Im andel’s Hotel liegt in der 12. Etage die Skykitchen. Wie der Name schon sagt, werdet ihr auch hier einen unfassbar guten Ausblick haben und obendrauf noch ein Sterne-Menü von Alexander Koppe. Keine Angst, die Atmosphäre ist hier sehr locker und überhaupt nicht steif. Wer ein Fan vom Brunchen ist, der sollte zum Brunch @skykitchen gehen. Jeden Sonntag von 11 bis 15 Uhr kann man hier Brunchen wie bei Oma.

Skykitchen-Berlin

SKYKITCHEN andel’s Hotel Berlin © Georg Roske

Ihr merkt, ich war begeistert! Nicht vergessen, wenn ihr in Berlin seid, schaut euch meinen Berlin Friedrichshain Guide an. Falls ihr noch Tipps habt, immer her damit! Hier alle weiteren infos zum andel’s Hotel!

Aussicht Berlin

SKYKITCHEN andel’s Hotel Berlin © Georg Roske

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*