Wie ihr vielleicht wisst, habe ich einmal vor vielen, vielen Jahren Modedesign studiert. Ich habe zwar nichts mehr damit zu tun, aber trotzdem schlägt in meinem Brustkorb ein kleines Modeherz und ich beneide Menschen, die den Schritt gewagt haben und sich selbstständig gemacht haben, mit ihrem eigenen Label.

Tandress-Berlin

“Wenn zwei Berliner Träumer zu Schalproduzenten werden, kannst du dich darauf verlassen, dass aus Trend, Qualität und Tradition etwas Besonderes entsteht. Wir lieben schöne Produkte und designen aus Leidenschaft Liebhaberstücke in Kleinst-Serien, die wir von unseren italienischen Lieblingswebern herstellen lassen. Wir freuen uns! Tendress: nice to dress you!

Ich freue mich auch sehr darüber, dass ich heute einen dieser tollen Schals an euch verschenken kann. Denn was ist denn bitte ein Winter ohne Schal? Ein Albtraum?!?!?! JA!

Schal

Und was müsst ihr tun, um diesen Schal aus italienischem Mohair und Alpaka zu gewinnen? Folgt mir auf Twitter HIER und schreibt: @Lilies Diary Ich will den Schal weil XY #tendress! Für XY müsst ihr euch natürlich einen guten Grund einfallen lassen. Ich bin sehr, sehr gespannt! Ihr habt Zeit bis zum 13.12. um 24 Uhr. Der Gewinner darf dann zwischen dem grauen oder roten Schal auswählen.

Eignet sich übrigens auch super als Weihnachtsgeschenk! Ich würde mich sehr freuen!

Tendress

Hier noch Boris Schal Love Story :D

Christine-Neder-Tendress

C:Boris, komm! Foto machen! Schau her! – B:Nein!

Schal-Tendress

C:Boris, ich red nicht mehr mit dir, wenn du nicht her schaust! – B:Ok 90 Grad.

 Christine-Neder-Schal

B: Was macht sie denn jetzt?

guer-Schal

B: Oh nein, sie will mit mir kuscheln. Vor der Kamera. Ich armer Hund…Kuscheldecke

B: Hilfe! Sieht mich denn keiner? HILFFEEEEE!!!!! – C: :D

6 comments

  1. Oh nooo!!! Ich habe weder Twitter noch Facebook!!!
    Dabei passt der graue perfekt in meine Winter-Pseudo-Capsule-Wardrobe!
    Wenn das kein herausragender Grund ist weiß ich auch nicht mehr weiter.

  2. Sehr schöner Schal! Den hätte ich auch gerne zu meinem Lieblingsstück erklärt, aber da bin ich wohl zu spät dran. Macht auch jeden Fall unbedingt weiter mit dem Designen aus Leidenschaft!

    Viele Grüße
    Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*