Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Lilies Diary | 08. November 2017

Scroll to top

Top

11 Kommentare

7 Dinge, die man in Flims Laax in der Schweiz erleben kann

Nadine Luft

Grau in Grau, murrige Gesichter und eine eisige Kälte – mit diesem Gefühl verlasse ich Berlin. Ich will mich auf die Suche nach meinem Winter Wonderland 2016 machen. Als Mädchen aus dem Schwarzwald bin ich wirklich schönere Winter als den in Berlin gewohnt. Meine Hoffnung liegt also voll und ganz bei meiner Reise in die Schweiz, genauer gesagt in den Kanton Graubünden.flims

Pulverschnee, gigantische Berggipfel und strahlend blauer Himmel, das ist es, was ich gesucht und in Flims Laax gefunden habe. Der Ort liegt circa 1,5 Stunden Autofahrt von Zürich entfernt. Meine Ankunft im niedlichen Skiort Flims (direkt daneben liegt Laax) werde ich noch lange in schöner Erinnerung behalten: Ich steige an der Bus-Station in Flims Waldhaus aus und atme die klare Bergluft ganz tief ein. Ich fühle mich direkt entspannt wie seit Wochen nicht mehr. In Flims Laax findet ihr vor allem eins: Ruhe und Erholung! Meine Reise in die Schweiz war somit die beste Idee seit langem. Im Skiort Flims gibt es viele niedliche Geschäfte, einen kleinen Ortskern und viele nette Schweizer, die sich untereinander fast alle zu kennen scheinen. Die Natur ist traumhaft und die Berggipfel rauben mir beim ersten Anblick fast den Atem.

flims

7 Dinge, die man in Flims Laax in der Schweiz erleben kann: Die Winterwanderung von Naraus bis Foppa

Ein absoluter Traum ist die Winterwanderung in Flims von „Naraus“ über „Startgels“ bis „Foppa“. Los geht es für mich an diesem Tag an der Talstation „Flims Dorf“. Dort steige ich in den Sessellift, der hoch zur 1420 Meter hohen Station „Foppa“ fährt, vorbei an niedlichen kleinen Holzhütten, die mich an die Heidi Filme aus meiner Kindheit erinnern. Kein Wunder, die Autorin der Kinderbücher ist in Graubünden aufgewachsen. Von „Foppa“ geht es mit dem nächsten Sessellift weiter hoch zur Station „Naraus“. Auf 1842 Metern Höhe starte ich in die traumhaft schöne Flimser Winterwanderung. Die rosafarbenen Holzstangen am Pistenrand zeigen mir den Weg. Mein Ziel: die Station „Startgels“. Dort soll es eine einmalig schöne Berghütte und einen ziemlich schaumigen Cappuccino geben. Ich freue mich und merke wie ich zu hüpfen anfange. Der blaue Himmel und die Sonne sind zu einfach zu viel für mein vernachlässigtes Winterherz. Ich hüpfe und hüpfe und hüpfe.

winterwanderung

Ich komme an einer gemütlichen Holzbank vorbei, weit und breit ist keine Menschenseele zu sehen. Ich setze mich und atme tief die gute Bergluft ein. Ich will hier nie wieder weg!

winter wandern

Nach 45 Minuten Wintermärchen erreiche ich die Station „Startgels“ und die darüber liegende Berghütte „Grandis“. Ich bestelle mir den wirklich sehr schaumigen Cappuccino und setze mich zwischen die anderen Hüttenbesucher auf ein weiches Schaffell in die Sonne. Die Terrasse und der Ausblick sind ein absoluter Traum!

grandis hütteDer Abstieg von Stargels nach Foppa:
Der Weg führt an einem schmalen Bergbach, meterhohem Glitzer-Schnee und den kleinen Heidi-Berghütten vorbei, die ich am Morgen vom Sessellift aus gesehen habe. Ich muss mich beherrschen nicht an einer der winzigen Türen zu klopfen, manche sehen tatsächlich bewohnt aus. Der Abstieg nach Foppa dauert noch mal an die 50 Minuten. Insgesamt solltet ihr zwei Stunden für diese zauberhafte Winterwanderung einplanen.

Mein neuer und größter Wunsch ist seitdem eine eigene Flimser Berghütte. Warum bin ich noch mal nach Berlin gezogen? Verdammt, warum will man immer das, was man nicht hat!?

flims hütte

Hier könnte ich jeden Tag sitzen und die Sonne vor meiner eigenen Flimser Berghütte genießen!

Flims Hütte Berg

7 Dinge, die man in Flims Laax in der Schweiz erleben kann: Der Spaziergang zum Caumasee

Der wunderschöne Caumasee in Flims eilte seinem guten Ruf schon voraus: Da muss ich hin! Der Caumasee ist berühmt für seine ganz eigene grün-blaue Farbe und Legenden behaupten sogar, der See hätte eine heilende Wirkung.

flims see

Zum Caumasee kommt ihr am besten zu Fuß durch den Flimser Wald. Ein märchenhafter, schmaler Wanderweg führt euch direkt zum berühmten Caumasee. Ich spaziere ungefähr 20 Minuten vom Parkplatz „Flims Waldhaus“ aus. Ihr könnt einmal um den See herum wandern, dafür fehlt mir an diesem Tag aber leider die Zeit. Stattdessen spaziere ich auf kleinen verschneiten Waldwegen direkt am See entlang. Ich finde eine Sitzbank auf einer Anhöhe und genieße dort den wunderschönen Ausblick auf den Caumassee. Er liegt umringt von Tannen eingebettet im Flimser Wald und in der Mitte sitzt eine kleine Insel mit Bäumen darauf. Ein Traum!

caumasee bank

An einer Stelle ist der Caumasee nicht ganz zugefroren. Ich bin mutig und gehe ein bisschen bergab, ganz nah ran an das Wasser. Es lohnt sich, ich habe noch nie solch eine grün-blaue Farbe und gleichzeitig so glasklares Seewasser gesehen. Ich könnte, nein, ich werde im Sommer wiederkommen und genau da hineinspringen und den besten Seetag aller Zeiten verbringen. Ihr merkt schon, egal ob Sommer oder Winter, den Caumasee dürft ihr bei einer Reise nach Graubünden nicht verpassen! Starten könnt ihr am Parkplatz „Flims Waldhaus“: Caumasee,  CH-7017 Flims Waldhaus

grün blau caumasee

7 Dinge, die man in Flims Laax in der Schweiz erleben kann: Snowboarden im Skigebiet Flims, Laax, Falera

Wenn ihr im Winter in Flims Laax seid und zu den Wintersportlern gehört, solltet ihr die 235 Pistenkilometer auf den Bündner Bergen auf keinen Fall links liegen lassen. In Flims könnt ihr von der Talstationen „Flims Dorf“ bequem mit dem Sessellift nach „Foppa“ und „Naraus“ hochfahren oder direkt nach „Plaun“ rüber gondeln. Im Flims Laax Skigebiet herrscht eigentlich nie Gedränge und wenn doch mal einer der wedelnden Skifahrer oder Snowboarder an mir vorbeifährt, ist es trotzdem noch ein absoluter Wintertraum.

Traumwetter Laax

Das Skigebiet ist vor allem bekannt für vier Snowparks, Unmengen an breiten Pisten und die größte Halfpipe der Welt. Im Winter finden die LAAX OPEN statt, Europas größter Snowboardcontest. Eine Übersicht über die Parks und die Ansprüche findet ihr auf der Laax Homepage. Ich kann euch das Pistengebiet wirklich nur ans Herz legen, denn die Talabfahrten machen richtig Spaß und die Ausblicke auf die Bündner Berggipfel sind einmalig schön. Für mich waren die 2 Tage Snowboarden in diesem grandiosen Skigebiet mein absolutes Highlight in Flims Laax. Ich hatte das große Glück dieses Jahr zu den LAAX OPEN in Flims Laax zu sein, den Post dazu gibt es hier!

skigebiet flims laax falera snowboard

7 Dinge, die man in Flims Laax in der Schweiz erleben kann: Schlitteln

Für alle, die gerne auf Kufen unterwegs sind, gibt es in Flims Laax die kilometerlange „Schlittelbahn“. Es ist ja bekannt, dass die Schweizer ein bisschen experimentierfreudig sind, wenn es um Begriffe geht. Hier also erst einmal eine kleine Erklärung: Schlitteln bedeutet rodeln. Und eine ziemlich schöne und sehr lustige drei Kilometer lange Schlittelbahn könnt ihr von der Station „Foppa“ bis zur Talstation „Flims Dorf“ genießen.

Der Spaß beginnt auf 1420 Metern Höhe und wer möchte, kann sich vor der Abfahrt noch ein deftiges Käsefondue im Bergrestaurant gönnen und sich erst danach in das Vergnügen talabwärts stürzen.

bergrestaurant

Ich weiß nicht, warum ich so lange nicht mehr Schlitten gefahren bin, aber ich werde es ab heute wieder öfter tun. Rodeln macht definitiv richtig gute Laune! Das Besondere: Den ganzen Rodelwahnsinn gibt es in Flims auch bei Nacht. Zweimal die Woche dienstags und samstags könnt ihr die bis 22 Uhr beleuchtete Schlittelbahn benutzen. Einen eigenen Schlitten gibt es für 12 Schweizer Franken an der Talstation Flims, sowie den passenden Flims Skipass. Mehr Infos findet ihr auf der Laax Homepage.
wandern

7 Dinge, die man in Flims Laax in der Schweiz erleben kann:  Auf der Terrasse im Restaurant Capalari sitzen und das Bündner Essen genießen

„Das sind die Momente im Leben, wofür die es sich zu leben lohnt“. Genau dieser Gedanke geht mir durch den Kopf, als ich unter strahlend blauem Himmel auf der Terrasse vom Restaurant Capalari auf einem weichem Schaffell sitze und die Sonnenstrahlen auf meiner Nasenspitze spüre. Vor mir: super leckeres Bündner Essen. Zum einen Malens, das sind Kartoffeln in Öl und Butter gebraten, und dazu gibt es Käse mit Apfelmus. Salziges mit Apfelmus, das Leckerste, was mir an so einem perfekten Nachmittag wie diesem passieren kann, denn ich liebe Apfelmus.

kartoffeln

Das Restaurant Capalari findet ihr auf dem Crap Sogn Gion, dem zentralsten Punkt im Skigebiet. Von hier aus habt ihr einen traumhaften Ausblick auf das Skigebiet Flims Laax Falera und die Schweizer Alpen. Allerdings solltet ihr vorher reservieren, die Terrasse ist bei schönem Wetter ziemlich beliebt. Außer Salzigem mit Apfelmuss könnt ihr hier noch viele weitere Leckereien genießen und es euch gut gehen lassen. Eine andere Bündner Spezialität, die ich euch empfehlen kann, ist Capuns, eine Art Spätzleteig mit Trockenfleisch, was in Mangold Blätter eingewickelt wird, super lecker!

Bündner Essen

7 Dinge, die man in Flims Laax in der Schweiz erleben kann: Die Schneeschuhwanderung in Flims

In Flims Laax wird es euch auf keinen Fall langweilig. Das Angebot an sportlichen Aktivitäten ist riesig und ich kann euch eine Wanderung mit Schneeschuhen empfehlen. Die 8,4 Kilometer lange Strecke von der Bushaltestelle beim Spielplatz von „Flims Waldhaus“ beginnt entlang eines Waldweges. Für die Wanderung solltet ihr in etwa 4 Stunden einplanen. Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade, diese Strecke ist „leicht“. Wer sich alleine nicht traut, kann eine der geführten Touren buchen und den Wald und die Ruhe in den Bergen mit einem netten Guide genießen. Ein traumhafter Wanderweg führt euch durch den Wald und die Flimser Natur nach La Mutta. Von dort geht es noch mal ein Stück durch den Wald und zurück in die Zivilisation zur Bushaltestelle „Staderas“. Viel Spaß!

brunnen

7 Dinge, die man in Flims Laax in der Schweiz erleben kann: Erholung im Hotel Adula

Das Hotel Adula steht wie gemalt vor den Bündner Bergen im zauberhaften Flims. Seit 125 Jahren wird dieses schöne Hotel bereits in der vierten Generation geführt und gehört zu den führenden Wellnesshotels in der Schweiz.

hotel adula

Ich öffne in der Nacht das Fenster meines Hotelzimmers und höre nichts, absolut gar nichts. Es ist so still im Hotel Adula und im schönen Örtchen Flims, dass es mir schon fast unheimlich erscheint. Von dieser Stille kann ich in meiner neuen Heimat Berlin nur träumen. Ich schlafe in der ersten Nacht wie ein Stein und auch in der darauffolgenden. Frühstücken kann ich im Hotel Adula am nächsten Morgen ziemlich lecker mit viel frischem Obst und sogar glutenfreie Brötchen und laktosefreie Milch sind kein Problem. Mit Blick auf die Berge genieße ich mein Frühstück bis 11:30 Uhr. Ich liebe Angebote für solche Langschläfer wie mich.

Hotel Adula Flims Laax

Das ganze Hotelangebot verwöhnt mich von vorne bis hinten, so dass ich am liebsten über den gesamten Winter einziehen würde. Für einen zauberhaften Abend stehen mir verschiedene Restaurants im Hotel Adula zur Auswahl. In einem der Restaurants genieße ich zum ersten Mal in meinem Leben ein 5-Gänge-Menü alleine und es schmeckt auch ohne Begleitung hervorragend. Außer mir sind noch ganz viele andere Gäste alleine gekommen. Die hatten wahrscheinlich die gleiche Idee, einfach mal in Ruhe die leckeren und regionalen Gerichte in Graubünden im Hotel Adula genießen.

Restaurant Hotel Adula Flims

Ein super leckeres 5-Gänge-Menü im Hotel Adula in Flims.

Hotel Adula Essen

Die Zimmer im Hotel Adula sind durch das viele Holz extrem gemütlich und bieten mit den tollen Badezimmern eine eigene Wohlfühloase. Trotzdem lohnt es sich das eigene Zimmer auch mal zu verlassen und den hoteleigenen, traumhaften Wellnessbereich – das „La Mira Spa“ – zu besuchen.

La Mira Spa Flims Hotel

Das gesamte Hotel und das La Mira Spa steht unter dem Motto „Zeit für das Echte“. Was damit gemeint ist, verstehe ich als mir die Mitarbeiterinnen vom selbst gemachten Flimser Lavendel Öl erzählen und ich die im Spa-Bereich verteilten, eigens im Hotel getrockneten Apfel- und Bananenscheiben probiere. So lecker!

La Mira Spa Flims Kopie

Ich entdecke Wasserspender mit Heilsteinen darin und einen Solepool, der im Freien steht. Da muss ich rein. Kurze Zeit später liege ich auf einer Art Massageliege, im 35 Grad warmen Blubberwasser an der Flimser Bergluft und kann mein Glück kaum fassen. Mein Blick fällt auf die Berggipfel und ich denke nur: „Hier gehe ich nie wieder raus.“

La Mira Spa Flims

15 Minuten und ein paar schrumpelige Finger später sitze ich dann doch im nächsten Highlight: dem 50 Grad warmen Rubindampfad. Danach kühle ich mich mit dem Crushed-Ice, das ich in der Eisgrotte finde ab. Ich weiß nicht, ob es die perfekte Reihenfolge ist, aber kurze Zeit später esse ich wieder von den leckeren selbst getrockneten Bananenscheiben. Am liebsten würde ich mir einen ganzen Sack davon mit nach Hause nehmen so lecker sind die.

Bananen Hotel Adula

Sehr empfehlen kann ich auch die Aromamassage im Hotel Adula. Die Massage ist sanft, lockernd und extrem entspannend. Meine Haut war dank dem Flimser Lavendelöl, in dem eigens gepflückter Lavendel drin ist, weich wie ein Babypopo. Zu meinem Glück fehlte mir also nur noch ein großes, kuscheliges Bett und genau da falle ich nach der Massage auch rein. Gute Nacht du wunderbares Flims, du bist so zauberhaft entspannend. Das La Mira Spa im Hotel Adula könnt ihr auch als Nicht-Hotelgäste nutzen. Mehr Informationen findet ihr auf der Homepage des Hotel Adula und dem La Mira Wellness & Spa.

La Mira Spa

Das wunderschöne Nebengebäude und der Garten vom Hotel Adula.

Nebenhaus Hotel Adula

Die gemütlichen Zimmer im Hotel Adula.

schlafzimmer hotel adula

Genießt noch vor dem Frühstück das 20 Meter lange Hallenbad im Hotel Adula.

schwimmen hotel

Der perfekte Ort zum entspannen, der Spa-Bereich im Hotel Adula.

Hotel Adula, Flims.Foto: Hotel Adula

flims schneeVielen Dank für die nette Unterstützung an das Hotel Adula und Schweiz Tourismus.

Kommentare

  1. Petra Kern

    Super Bericht. Man bekommt richtig fernweh

  2. Michelle

    Ich möchte mit meinem freund dahin weil wir schon lange vor hatten Urlaub in der Schweiz zu machen und wir auch etwas erholungszeit von Arbeit und Uni gebrauchen könnten!! :)

  3. Strohbach Brigitte

    würde die tolle Reise gerne gewinnen.danke

  4. Helga Hackert

    ich möchte mit!

  5. Rebecca

    ❤️ Ich würde meinem Freund einfach den Koffer packen und mitnehmen, wir lieben Ski und Snowboarden aber er macht seinen Master und da wird die Reisekasse knapp ❤️ Happy 4. Advent ❤️

  6. Iris

    „Ich möchte mit @Marcus ins Hotel Adula weil wir dann endlich mal Schnee genießen können“.

  7. Monika Lisch

    Oh ja, möchte so gerne in meine Heimat, mal zum Wellnessen! Natürlich mit meinem Schatz!Da ich gesundheitlich sehr angeschlagen bin,und nur von einer Mindestrente leben muss, war es bis jetzt ein Traum von mir! Aber vielleicht schickt mir mein Sohn im Himmel einen Engel! Liebe Grüsse und schöne Feiertage! Eure Monika Lisch

  8. sandra steinkellner

    ich möchte mit @harald diese Tage verbringen, weils schon lange her ist-Tage zu zweit

  9. Martina

    Ich würde meine Tochter sehr gerne mitnehmen.
    Sie ist immer wieder krank und bräuchte dringend etwas Erholung !

    LG
    Martina

  10. Sabrina

    wow!

Kommentar abgeben