Ich glaube jeder hat sich schon einmal gefragt, wie es sich anfühlt, 1 Millionen Euro zu gewinnen. Diese Woche hatte ich ein Gefühl, das dem sehr nahe gekommen ist. Ein Breitmaulfroschgrinsen über beide Ohren hinweg bis zum Mond, eine Überdosis Endorphine in meinem Körper und eine Woche gute Laune. Ich habe 1 Millionen Punkte geschenkt bekommen! 1 Millionen Punkte vom IHG Rewards Club. Das ist für einen Reisesüchtigen wie eine Millionen Euro. Ich sammle keine Meilen, ich habe keine dm-Kundenkarte und halte auch nichts von Bonuskarten beim Bäcker. Aber ich bin absolut begeistert vom IHG Rewards Club. Der IHG Rewards Club ist das erste und größte Hoteltreueprogramm weltweit mit fast 79 Millionen Mitgliedern. Diese können bei einem Aufenthalt in einem der 4.700 IHG Hotels weltweit Punkte sammeln und haben zahlreiche Möglichkeiten diese einzulösen: Hotelübernachtungen, Flüge, Mietwagen, Markenartikel, Geschenkgutscheine und vieles mehr.

INTERCONTINENTAL DAVOS-Ausblick

Es gab natürlich einen Grund, warum ich die 1 Millionen Punkte geschenkt bekommen habe – ich habe bald Geburtstag. Der IHG Rewards Club hat es geschafft, dass ich mich zum ersten Mal darauf freue, denn ich darf meine Punkte einlösen. Normalerweise bin ich ein ganz schöner Geburtstags-Muffel und will von dem Tag gar nichts wissen, aber dieses Jahr freue ich mich wie eine Schneekönigin und habe mich schon Wochen vorher mit diesem Tag beschäftigt, denn mit meinen 1 Millionen Punkten konnte ich meine absolute Traumreise buchen. Rom? Oder London? Oder vielleicht Porto am Meer. Die InterContinental Hotels Group (IHG) betreibt neun Hotelmarken, darunter InterContinental Hotels & Resorts, Hotel Indigo, Crowne Plaza Hotels, Holiday Inn und Holiday Inn Express. Weil mein Geburtstag ist, wollte ich mir richtig was gönnen und habe mir die InterContinental Hotels & Resorts vorgenommen. Ja, wer die Wahl hat, hat die Qual. Ich habe eine Woche gegrübelt, bis ich mich entscheiden konnte. Es geht nach… Davos, in die Schweiz. Ich liebe einfach die Berge über alles und genau bei ihnen möchte ich meinen Geburtstag feiern. Für das Hotel habe ich für 4 Nächte für 200.000 Punkte „zahlen“ müssen. Man kann sagen für 2 Übernachtungen muss man mit 100.000 rechnen. Ich habe mir jedoch was ganz besonderes gegönnt, deswegen wurden es etwas mehr Punkte. Dazu zwei Flüge von Berlin nach Zürich und zurück für insgesamt 154.000 Punkte und ein Auto für 5 Tage um nach Davos zu kommen für 174.000 Punkte. Am 06.08. geht es los und dann liegen vier superentspannende Tage vor mir. Falls ihr nichts von mir hört, wundert euch nicht. Mir wird es so gut gehen, dass ich wahrscheinlich mein iPhone vergesse. Aber Internet habe ich, denn das Programm bietet Mitgliedern Vorteile wie etwa kostenfreien Internetzugang in allen Hotels weltweit.

Ich möchte nicht nur mich glücklich machen, sondern auch meine Punkte teilen. Schaut diesen Freitag, am 8. August, meinem Geburtstag, hier auf Lilies Diary vorbei, dann beschenke ich euch. Denn wie heißt es so schön: Geteiltes Glück IST doppeltes Glück? Ich freue mich und natürlich könnt ihr auch selbst anfangen Punkte zu sammeln. Die Punkte verfallen übrigens nie, nie, nie!

Ja, wie heißt es noch so schön: Vorfreude ist die schönste Freude? Ich freue mich wie eine Gestörte auf vier Tage Schweizer Berge und das INTERCONTINENTAL DAVOS. So soll es da angeblich aussehen. Ich kann es ja kaum fassen…

INTERCONTINENTAL DAVOS-BAd

INTERCONTINENTAL DAVOS-Bett

INTERCONTINENTAL DAVOS-Empfang

INTERCONTINENTAL DAVOS-Essen

INTERCONTINENTAL DAVOS-Lage

INTERCONTINENTAL DAVOS-Lobby

INTERCONTINENTAL DAVOS-Restaurant

INTERCONTINENTAL DAVOS-Schweiz-Schlafzimmer

INTERCONTINENTAL DAVOS-Schweiz

INTERCONTINENTAL DAVOS-Schwimmbad

INTERCONTINENTAL DAVOS-Spa

INTERCONTINENTAL DAVOS-Tisch

INTERCONTINENTAL DAVOS-Zimmer

INTERCONTINENTAL DAVOSWohnzimmer

Vielen Dank an IHG Rewards Club für die Kooperation und das Gefühl eine Millionärin zu sein!

16 Kommentare

  1. ui, wie cool… spiele auch schon fleißig bei den „euro millions“ mit, aber da sind die chancen ja eher gleich null… dann schau ich doch mal freitag vorbei… könnte die punkte schon gut gebrauchen – nyc ruft … :)

  2. Hmmm, erst einmal herzlichen Glückwunsch für die Punkte und ganz viel Spaß beim „ausgeben“! Dein Artikel hatte für mich jedoch einen kleinen Nebengeschmack, denn für mich hört es sich sehr stark danach an, dass du die Punkte bekommen hast um darüber zu schreiben und als Anlass wird der Geburtstag genommen. Das ist auch vollkommen in Ordnung! So funktioniert ja sozial Media/Werbung/Blogs. Ich find es nur schade, dass es sich auch wirklich wie Werbung liest, da die Wörter „IHG Rewards Club“ „Geburstag“ und Punkte hier, Punkte dort so oft vorkommen. Es ist ja nicht so, dass jeder 1Mio Punkte zum Geburtstag bekommen würde…

    Naja, viel Spaß und lieben Gruß :)

  3. Ist ja witzig – ich habe nur das erste Foto gesehen und den Gedanken gehabt „Hey das sieht aus wie Davos!“… dann weitergelesen und „Verdammt, das ist ja Davos!“ Du Glückliche! Davos ist so wunderschön, da ist richtig was los und das auch noch mitten in den Bergen. Soweit ich weiß, ist Davos auch die höchst gelegenste Stadt der Alpen? Solltest du noch da sein kann ich dir nur das Hänggi’s empfehlen – ich habe noch nie so eine gute Pizza gegessen und so einen tollen Service erlebt ;-)

    Dabei habe ich mich immer gefragt, als wir in der Parsennbahn auf dem Weg zur Mittelstation waren, was dieses komische goldene Ei wohl sein mag. Und dank deinem Bericht bin ich nun schlauer und werde im nächsten Skiurlaub mit Wissen protzen können ;-P Hach Davos… Wenn bloß wieder Winter wäre! Hmmm okay dann schaue ich mir halt solange mein Desktop Hintergrundbild, welches ich auf der wundervollen Talabfahrt nach Klosters geschossen habe, an und träume träume träume…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*