Um so richtig den Kopf frei zu bekommen, lohnt sich ein Ausflug in die Berge. Die Wanderschuhe angezogen, Rucksack auf den Rücken und dann heißt es nur noch laufen, laufen, laufen. Heute zeigen wir euch unsere Top 7 der schönsten Wanderungen in den Bergen, für Anfänger und Fortgeschrittene.

hochpustertal mit kindern_wandern 2

Und weil wir wissen, wie viele von euch richtige Bergliebhaber sind, möchten wir euch ein tolles, kleines Unternehmen vorstellen – Fjella. Die bergbegeisterten Schwestern Andrea und Bettina entwickeln zusammen kleine Glücklichmacher für Bergfreunde.

Kette Berglust

Das Motto von Fjella: Alltag aus. Berge ein. Die Schmuckstücke sollen ihre Träger im Alltag in das Gefühl vom Wanderglück zurückversetzen. Das perfekte Weihnachtsgeschenk für Bergfreunde, oder? Und ihr habt Glück, denn wir dürfen heute eine Kette von Fjella verlosen. Mehr dazu weiter unten im Post.

Christine Kette

1. Wanderungen in den Bergen: Der Meraner Höhenweg

Die Wanderung über den Meraner Höhenweg führt in vier bis sechs Tagen einmal rund herum um die Texelgruppe. Es gibt einen wunderschönen Panoramaweg und hochalpinen Strecken, die euch sprachlos machen werden. Auch für Anfänger ist der Meraner Höhenweg geeignet, denn einzelne Strecken lassen sich als Tagesetappe laufen und sind mit Seilbahnen, Bussen oder mit dem Auto gut zu erreichen. Eins ist klar: Wer den Meraner Höhenweg ganz laufen möchte, der soll sich vorbereiten und am besten Zuhause schonmal ausgiebig joggen gehen. Der Meraner Höhenweg ist kein Spaziergang und Wanderer müssen sich vorbereiten. Hier weiterlesen: Meraner Höhenweg – meine Wanderung

Christine-Neder-und-Freund

2. Wanderungen in den Bergen: Drei Zinnen/Hochpustertal

So viel sei gesagt: Wandern im Hochpustertal ist Wandern in traumhafter Kulisse. Die Täler sind moosgrün, das graue Bergpanorama ragt majestätisch in den Himmel und die Seen sind unfassbar türkis. Für Anfänger bis zum fortgeschrittenen Wandern – im Hochpustertal finden sich verschiedenste Touren. Besondere Highlights sind die Umrundung der Drei Zinnen, die Sommerwanderung vom Pragser Wildsee bis zur Grünwaldalm und die Wanderung zur Drei Zinnenhütte. Hier weiterlesen: Die 7 schönsten Wanderungen im Hochpustertal

Wanderungen im Hochpustertal

3. Wanderungen in den Bergen: Nationalpark Harz, eine Wanderung auf den Brocken

Schon Heinrich Heine schrieb 1824 im Prolog seiner „Harzreise“:„Auf die Berge will ich steigen, wo die dunklen Tannen ragen, Bäche rauschen, Vögel singen, und die stolzen Wolken jagen“. Auch wir sind fasziniert von dem höchste Berg Norddeutschlands und so hat sich Gastautorin Katharina auf den Weg gemacht, den Wanderweg „Teufelsstieg“ entlang, durch den Fichtenwald nach oben bis zum Gipfel. Hier weiterlesen: Nationalpark Harz – eine Wanderung auf den Brocken

kkloeber_harz_1_aufstiegbrocken

4. Wanderungen in den Bergen: Wandern im Elbsandsteingebirge

Das Elbsandsteingebirge ist ein riesiges Wandergebiet. Hier kannst du zum Beispiel die Schrammsteine besichtigen. Ein großer Vorteil ist, dass diie Route ist auch für Anfänger geeignet ist. Du musst kein erfahrener Profikletterer sein, um den wundervollen Ausblick zu genießen. Hier weiterlesen: Wandern im Elbsandsteingebirge – Tipps für einen unvergesslichen Ausflug

Wandern im Elbsandsteingebirge

5. Wanderungen in den Bergen: Wandern in den Dolomiten

Wie wäre es mit einer Umrundung des Peitlerkofels im Naturpark Puez-Geisler? Von Würzjoch führt die Wanderung euch über die  sanften Kompatschwiesen zu Füßen der Peitlerkofel-Nordwände, dann auf Wurzelpfade durch einen mit Felsen versetzten Zirbenwald hinauf zum Gömmajoch. Herrlich ist bei weitem untertrieben, es ist fantastisch – diese Ausblicke auf die Bergwelt, diese Landschaft, diese Farben der Natur, dieses Wetter … Hier weiterlesen: Wandern in den Dolomiten – Kraft tanken für die Seele

Wanderungen in den Bergen

6. Wanderungen in den Bergen: kulinarische Wanderung durch den Bregenzerwald

Wer jetzt denkt, eine kulinarische Wanderung wäre nur ein Spaziergang von Restaurant zu Restaurant, hat sich getäuscht. Von der Bergstation Baumgarten geht es los, drei bis vier Stunden durch den Bregenzerwaldm bergauf zur Niederer. Dann geht es weiter zum Schreiberesattel und von dort zur Leopoldstobelalpe. Die erste Stärkung sind leckere Käsknöpfle und dann geht es auch schon weiter. Hier weiterlesen: Eine kulinarische Wanderung durch den Bregenzerwald

Christine-Neder-Aussicht-Bregenzerwald Wanderungen in den Bergen

7. Wanderungen in den Bergen: Großglockner, der höchste Berg Österreichs

Nicht umsonst nennt man Osttirol auch liebevoll „Garten der höchsten Berge Österreichs“. Hier könnt ihr eure Leidenschaft fürs Wandern und Klettern so richtig ausleben. Osttirol steht für so intakte Naturlandschaft, was auf unsere gestressten Stadtseele wie Honig mit Milch an einem kühlen Regentag wirkt. Eine wunderschöne Wanderung in Osttirol führt in den Nationalpark Hohe Tauern. Auch für Einsteiger und ältere Gäste ist die Tour mit 900 Höhenmeter und etwa 3 Stunden Aufstieg etwas anspruchsvoll aber absolut machbar. Hier weiterlesen: Sommerurlaub in Osttirol

Sommerurlaub in Osttirol

Adventskalender Gewinnspiel

Was ihr tun müsst, um die Kette von Fjella zu gewinnen:
  • Folgt Lilies Diary auf FACEBOOK und INSTAGRAM (@lilies_diary). Gerne könnt ihr auch kurz unter das letzte Bild schreiben: „Ich folge dir schon“ oder „Ich folge dir gerade neu.“
  • Lasst euch von unserem Bergartikel inspirieren & schreibt in die Kommentare unter diesem Blogpost, welche Wanderung ihr gerne einmal selbst machen möchtet. Zeit habt ihr dafür bis zum 05.12.2019 um 19 Uhr.
  • Wir drücken euch die Daumen!

DAS GEWINNSPIEL IST VORBEI. GEWONNEN HAT SANDRA O.

Fjelle Bergkette

Wenn ihr am Gewinnspiel teilnehmt, seid ihr auch automatisch mit den allgemeinen Teilnahmebedingungen einverstanden. Hier könnt ihr sie nachlesen: Allgemeine Teilnahmebedingungen für Lilies Diary – Gewinnspiele

Der Gewinner wird per Mail benachrichtigt und hier bekannt gegeben.

Haltet die Augen offen und schaut regelmäßig wieder rein, denn es öffnet sich jeden Tag ein neues Lilies Diary Adventskalender-Türchen mit grandiosen Gewinnen!!!


Einen „Sofort-Gewinn“ haben wir aber schon vorab für euch! Wir haben 500 x 25 € Cashback Gutscheine für Booking.com! Spare bei deiner nächsten Buchung!

Sicherlich steht schon die ein oder andere Reise 2019 in eurem Kalender, oder? Mit booking.com schenken wir euch 25 Euro. Bei der nächste Buchung ab 51 Euro bekommt ihr nach eurem Aufenthalt wieder 25 Euro auf eure Kreditkarte zurück! Hier auch noch einmal die AGBs:


Ich würde mich total freuen, wenn ihr mir bei YouTube, Instagram und Facebook folgt. Danke!

VIEL GLÜCK!!!

Kette Bergliebe Kette Fjella

48 Kommentare

  1. Hallo liebe Christine, ich bin heute auf Deinem Blog gelandet und finde es wahnsinnig schön, wie Du den Leser in die Schönheit der Bergwelt einführst. Hast Du eine Empfehlung, was man mit einem Kind, 9 Jahre alt, für Touren machen kann? Meine Familie und ich sind Newcomer im Bereich wandern, aber ich möchte mir diese Welt zusammen mit meinen Lieben sehr gerne erschließen. Ich danke Dir für Deine Einschätzung und schicke Dir viele herzliche Grüße, Miriam

  2. Wow. Die Kette ist wunderschön! Nächstes Jahr im Mai sind wir mit einem befreundeten Pärchen für eine Woche in Österreich und werden in der Region Zell am See wandern gehen. Der Großglockner ist dann auch nur einen Katzensprung entfernt. Wenn es klappt wollen wir auch Backpacking auf Sri Lanka machen und dort das Bergland im Landesinneren erkunden. Ich bin schon super gespannt auf nächstes Jahr und würde mich sehr über die Kette freuen. Ganz liebe Grüße 🌿

  3. Wow. Die Kette ist wunderschön! Wir fahren im Mai für eine Woche nach Österreich in die Region Zell am See und gehen wandern. Der Großglockner ist dann ja auch nur einen Katzensprung entfernt :) Wenn es klappt wollen wir auch Backpacking auf Sri Lanka machen und das Bergland im Landesinneren erkunden. Ich bin schon ganz gespannt auf nächstes Jahr. Liebe Grüße 🌿

  4. Liebe Christine,

    Jeden Tag könnte ich neue tolle Urlaubsziele auf deinem Blog entdecken – aber leider gibt es mehr Ziele als Urlaubstage, daher muss man ja Prioritäten setzen, wohin zuerst ;-) aber ganz klarer Favorit sind immer die Berge und dein Artikel hier interessiert mich ganz besonders, da die Dolomiten auch noch ein großer Traum sind!

  5. Hallo, ich folge dir schon und ich kenne mich mit Bergwandern noch gar nicht aus. Gerade mit Deutschland und Österreich würde ich mich in den nächsten Jahren gerne mehr befassen. Oder auch deine Artikel über Meran sind sehr inspirierend. Meine krasseste Wanderung war in Neuseeland 🇳🇿 der Tongariro Cross. Das war für mich eine riesen Herausforderung aber ein tolles Erfolgsgefühl am Ende.
    Lg Julia

  6. Ich möchte unbedingt mal den Wanderweg von Meran zum Gardasee laufen. Gerade im Frühsommer stelle ich es mir traumhaft vor, die Natur und das italienische Flair zu genießen :)

  7. Hallo Christine,

    Die Frage ist für mich sehr einfach zu beantworten. Der Meranerhöhenweg.

    Seit meiner früher Kindheit laufe ich ihn immer wieder etappenweise, aber habe es noch nie am Stück geschafft.

    Das sollte dieses Jahr eigentlich nachgeholt werden, jedoch kam die Hochzeit der Schwester meines Freundes dazwischen. :)

    Deswegen ist es jetzt ganz fest für nächstes Jahr eingeplant.
    Ist echt ein Traum von mir!

    Liebe Grüße!! :)

  8. Ich wohne seit einem Jahr im Allgäu und war dieses Jahr schon auf so vielen Bergen und am besten ist es noch oben zu schlafen (unter freiem Himmel ♥️)
    Mein Ziel, für nächstes Jahr wird die Zugspitze sein. Ich bin gespannt wie es wird und freu mich schon drauf.
    Ich bin ein Riesen Fan von dieser Schmuckfirma! So, jetzt muss ich los, das Training ruft schon!

  9. Liebe Christine,
    Ich liebe es meine Urlaube in den Bergen dieser Welt zu verbringen und bin ganz verrückt danach immer neue Gipfel zu entdecken 🤗 Nächstes Jahr will ich jetzt endlich mal die Dolomiten entdecken, da ich beim letzten Mal noch zu klein war um noch Erinnerungen zu haben 🙈😊

    Liebe Grüße
    Lara

  10. Gerne würde ich den Frankenweg gehen. Schon öfters wurden Teilstrecken mit dem Fahrrad absolviert aber der Blick vom Rad ist nochmal anders. Es ist zwar eine Wanderung durch die Heimat aber nehmen wir diese überhaupt richtig bewusst wahr? Mir fehlt im Alltag meist die Zeit mal links und rechts vom Weg zu schauen

  11. Gerne würde ich den Frankenweg gehen. Schon öfters wurden Teilstrecken mit dem Fahrrad absolviert aber der Blick vom Rad ist nochmal anders. Es ist zwar eine Wanderung durch die Heimat aber nehmen wir diese überhaupt richtig bewusst wahr? Mir fehlt im Alltag meist die Zeit mal links und rechts vom Weg zu schauen

  12. Hallo ihr Lieben,
    Ich würde gerne die Wanderung bei den Drei Zinnen/im Hochpustertal machen. Die Wanderungen im Elbsandsteingebirge und auf den Brocken habe ich schon erfolgreich erledigt und erinnere mich immer wieder sehr gerne daran zurück.
    Liebe Grüße, Claudi

    P. S.: Ich folge dir schon auf beiden Kanälen.

  13. Oh wie wunderschön 😍 ich folge Fjella auf Instagram schon länger und bin vom Konzept und den Motiven so begeistert. Berge sind einfach toll! Am weitesten oben auf meiner Liste steht momentan der Meraner Höhenweg – einfach weil die Wanderung schon ewig in meinen pinterest Boards schlummert. Über den Heinrich-Heine-Weg bis zum Brocken bin ich dieses Jahr und das Elbsandsteingebirge steht auch noch auf der To-Do-Liste :)

  14. Oh die Großglocknerwanderung steht ganz, ganz oben auf meiner Liste. Bin über Fjella zu euch und euren wundervollen Blog gestoßen und bin freudiger neuer Follower 😉
    LG Simone

  15. Aaah das ist so eine schöne Kette!! Neben einem Buch schreiben, was Lebensziel Nummer 1 ist, möchte ich unbedingt mal den Kilimanjaro noch wandern. Einmal auf dem Dach Afrikas, wie geil wär das denn. Bis dahin muss ich aber noch ein bisschen sparen…

  16. Liebe Christine, nur wegen deines tollen Blogeintrags habe ich mich dieses Jahr getraut mit zwei Bekannten den Meraner Höhenweg zu laufen. Und es war so unbeschreiblich schön!!! Ich bin total angefixt, was das Thema „Wandern“ anbelangt. Ich wünsche mir so sehr einmal eine Aplenüberquerung zu machen 🤗. Nächsten Sommer „übe“ ich aber quasi nocheinmal und werde den Lechweg in Angriff nehmen.

    PS: ich finde deinen Blog so toll!!!!!

  17. Erst vor kurzem habe ich für mich das Wandern als Leidenschaft entdeckt und war vor kurzem noch im schönen Harz. Gerne würde ich meine angefangene „Reise“ mit einem nächsten Schritt in den Dolomiten fortsetzen. Die Landschaft als auch die Natur bewundern mich auf Bildern immer wieder, weshalb ich mir dieses Naturspektakel gerne selber ansehen möchte :-)

  18. Die Kette ist echt schön!
    Der Brocken im Harz und wandern in Südtirol und im Chiemgau konnte ich bereits abhaken.
    Mein nächstes Ziel wäre eine Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran :)
    LG Ines

  19. Wow, tolle Fotos, mega Kette, die Wäre das optimale Geschenk für meine Schwägerin.
    Ihr Bruder, mein Lebensgefährte und ich würden gern mal auf Teneriffa wandern. Wir waren.im August da, aber für unsere kleine Tochter Lili wäre eine ausgiebige Wandertour bei der Hitze nichts gewesen.

    Ich Folge schon lange auf Facebook und ganz neu auf Instagramm unter Danielle Dante.

  20. Seit ich deinen Beitrag zum Meraner Höhenweg gelesen habe, wollte ich da auch immer mal hin. Ich habe es auch tatsächlich geschafft und bin ein paar Stunden dort gegangen, würde den Weg aber gern noch viel weiter gehen. An deinen Beitrag zu Little Tibet denke ich auch öfter mal :) Danke für die vielen schönen Tipps Christine!
    Die Kette finde ich ganz zauberhaft. Ich folge dir schon auf Social Media.
    Liebe Grüße,
    Ela

  21. Wundervoll diese Kette!!! Ich suche schon lange etwas um meine Liebe zu den Bergen auszudrücken :) Die wäre perfekto!!!

    Meine Wanderung wäre: Wandern im Elbsandsteingebirge

    Ein lieber Freund von mir ist Steinmetz und den werde ich mitnehmen!

    Danke für die vielen wertvollen Tippppppps!!!! <3

  22. Hallo. Deine Blog hab ich schon vor einiger Zeit entdeckt. Ich finde deine Einträge sehr schön geschrieben. Ich bin selbst gerne in den Bergen unterwegs, jedoch jetzt nich mehr so oft da ich einen kleine Sohn habe. Ich möchte unbedingt irgendwann den Großglockner „bezwingen“.
    Lg Betty

  23. Der Meraner Höhenweg steht seit Jahren auf meiner To-Do-Liste. Teile davon bin ich schon gewandert, aber ich möchte auf jeden Fall die gesamte Strecke gehen. 2019 klappt es hoffentlich! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Total
22
Shares